Pfingst-Europa-Konferenz

Reinhard Bonnke bei der PEC2003 in Berlin
Christlicher Mega-Star jetzt in Deutschland

Endingen (ots) - Die grössten Popstars der Welt haben nicht erreicht, was einem Prediger aus Deutschland gelingt: Über 1,6 Millionen Menschen besuchten allein einen seiner Gottesdienste im afrikanischen Lagos. Wenn Reinhard Bonnke predigt, sprengt das alle Grenzen, nachgewiesen liegt die Besucherzahl pro Gottesdienst regelmässig im Millionenbereich. Reinhard Bonnke spricht nun auch in Berlin anlässlich der PEC2003 (Pfingst-Europa-Konferenz). Vom 6. bis 8. Juni wird er jeden Abend im 20'000 Personen fassenden Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportstadion die "vibrierende Lebendigkeit des Christentums" auch Europäer erleben lassen. Was erzählt ein Mann, dass ihn so viele Menschen hören wollen? Seine Predigten sind direkt und manchmal von bestürzender Klarheit. Betuliches Gehabe und diffuse Wortakrobatik sind nicht Bonnkes Art. Seine Botschaft ist so einfach wie kraftvoll und komprimiert sich in der Aussage: "Ändert euer Leben und glaubt an Jesus Christus!" Bonnke lebt seine Vision. Schon als Kind stand für ihn fest, dass er einmal nach Afrika gehen würde. In einem Traum sah er Menschenmasse bis an den Horizont und sich selber auf der Bühne als Prediger. Für Bonnke war dies Gottes Plan für sein Leben, die Aufgabe, für die er geboren war. Als er als 27-jähriger Missionar das erstemal afrikanischen Boden betrat, begann er die Verwirklichung seines Traums mit Predigten an Bushaltestellen und Strassenecken. Heute werden riesige Geländeflächen mit Planierraupen geebnet, um dem Millionenpublikum Platz zu machen. Genauso einfach wie die Botschaft Bonnkes ist sein Glaube daran, dass Gott die Menschen heilen will. Darum beten er und die Mitarbeiter seines Missionswerkes CfaN (Christus für alle Nationen) für die Besucher und erwarten Heilungen wie zu biblischen Zeiten: Dass Lahme gehen, Taube hören und Menschen gesund werden. Und das wird auch für Deutschland erwartet. Neben den jeweils um 19 Uhr stattfindenden Abendveranstaltungen im Jahn-Stadion gibt es am Pfingstmontag um 12 Uhr am Brandenburger Tor eine Kundgebung. Bonnke wird zusammen mit den Pastoren Ingolf Ellssel (Vorsitzender der europäischen Pfingstbewegung) und Walter Heidenreich (FCJG Jugendgemeinschaft) für Europa und Deutschland beten und auf Grundlage der Bibel über die Zukunft von Deutschland und Europa prophezeien. Es haben sich bereits das ZDF, der Spiegel und weitere grosse deutsche Medien angekündigt. ots Originaltext: Pfingst-Europa-Konferenz 2003 e.V. Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt und Bildmaterial: Christina Oertel Pressesprecherin der PEC2003 Seilnachtstr. 20 D-79346 Endingen Tel. +49/7642/930'700 Fax +49/7642/930'701 E-Mail: info@oertel-marketing.de

Das könnte Sie auch interessieren: