Interseroh AG

Interseroh AG: Wieder 86 Cent Dividende

Köln (ots) - Der Dienstleistungs- und Rohstoffkonzern Interseroh AG, Köln, will auch in diesem Jahr seine Aktionäre mit einer angemessenen Dividende am Ertrag beteiligen. Auf der Hauptversammlung am 26. Juni schlagen Vorstand und Aufsichtsrat den Eigentümern des Konzerns - wie im Vorjahr - eine Dividende von 86 Cent pro Stückaktie vor. Das entspricht einer Dividendenrendite von 9,25 Prozent, bezogen auf den Schlusskurs am 30. Dezember 2002 von Euro 9,30. "Unsere Dividendenpolitik zeichnet sich aus durch Stabilität und Kontinuität auf hohem Niveau", so der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, Dr. Werner Kook: "Wie in den Vorjahren schütten wir die Hälfte des Jahresüberschusses aus, die andere Hälfte wird thesauriert." Der konsolidierte Konzernumsatz von INTERSEROH belief sich im Geschäftsjahr 2002 auf 654,2 Mio. Euro. Er liegt damit um 77 Prozent über dem Vergleichswert des Jahres 2001 (369,5 Mio. Euro). Diese Steigerung ist im Wesentlichen bedingt durch die erstmalig auch in die Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung einbezogene Stahlrecycling- Gruppe INTERSEROH Hansa sowie weitere Erstkonsolidierungen. Der Umsatzzuwachs aus allen Erstkonsolidierungen beträgt insgesamt Euro 241 Mio. Das Ergebnis des Konzerns vor Ertragsteuern belief sich auf 20,4 Mio. Euro. ots Originaltext: Interseroh AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Interseroh AG Stollwerckstrasse 9a D-51149 Köln Tel. +49/2203/9147-121, -241 Fax +49/2203/9147-406 mailto:presse@interseroh.de Internet: http://www.interseroh.de

Das könnte Sie auch interessieren: