Lantal Textiles 

Lantal Textiles: Erfolgreiche Übergabe der Aktienmehrheit an das Management

V.l.n.r. Roland Dietschi, Peter Kämpfer, Andreas Ofner, Urs Rickenba-cher, Urs Baumann, Thomas Burst. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Lantal Textiles".

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Langenthal (ots) - Das Langenthaler Textilunternehmen regelt seine Besitzverhältnisse neu und damit die Nachfolge des 64-jährigen Firmeninhabers Urs Baumann. Die Verträge zur Uebergabe der Aktienmehrheit an Urs Rickenbacher, seit eineinhalb Jahren CEO der Lantal Textiles, und an die weiteren Mitglieder der Geschäftsleitung wurden Ende Juni vollzogen. Das Nachfolgemodell ist neu und beispielhaft für andere KMU in ähnlicher Situation. Urs Baumann ist weiterhin Aktionär und bleibt dem Unternehmen als Präsident des Verwaltungsrates und in Innovations-Projekten mit Rat und Tat erhalten.

    Urs Baumann leitete das Unternehmen in dritter Generation und entwickelte es zum führenden Hersteller von Textilien für den Luftverkehrs-, den Bus- und Bahnbereich. "Werte können nur durch Wandel bewahrt werden" - unter diesem Motto hatte er sich seit mehreren Jahren mit seiner Nachfolge befasst. Eine  familieninterne Nachfolge konnte nicht gefunden werden, deshalb wurde mit dem Eintritt von Urs Rickenbacher als CEO vor eineinhalb Jahren die ersten Weichen zur Stabsübergabe gestellt.

    Aktienmehrheit für das Management

    Es war ein erklärtes Ziel, die gewachsene Firmenkultur mit den für Lantal wichtigen Werten, die Unabhängigkeit und den Fortbestand des Unternehmens für die Mitarbeitenden zu sichern. Deshalb wollte Urs Baumann sein Lebenswerk nicht an Private Equity Investoren oder an strategische Käufer verkaufen, sondern dafür sorgen, dass eine Unternehmerpersönlichkeit und das Management sein Unternehmen in seinem Geist weiterführen. Die angestrebte Lösung soll das Management als Unternehmer in die Pflicht nehmen, die Verantwortung in Bezug auf Erfolg und Misserfolg des Unternehmens auch in finanzieller Hinsicht zu tragen. In der ersten Phase übernehmen Urs Rickenbacher und die weiteren Mitglieder der Geschäftsleitung Peter Kämpfer, Andreas Ofner, Roland Dietschi und Thomas Burst die Mehrheit des Aktienkapitals. Die Finanzierung erfolgt mittels Eigenkapital und Bankkrediten. Renata und Urs Baumann werden ihr finanzielles Engagement stufenweise reduzieren und bleiben in der Folge weiterhin Minderheitsaktionäre. Urs Baumann steht in der Funktion als Präsident des Verwaltungsrates und in Innovations-Projekten dem Unternehmen beratend zur Verfügung.

    Lantal Textiles auf einen Blick:

    Gründung                         1886

    Hauptsitz                        Langenthal/Schweiz

    Tochtergesellschaften    Rohner Textil AG, Heerbrugg/Schweiz
                                          Rural Hall, NC/USA

    Verkaufsbüro                  Toulouse/Frankreich, Seattle/USA

    Anzahl Mitarbeiter         356

    Qualitätsmanagement        ISO 9001 seit 1992 in der Schweiz und seit
                                          1997 in USA
                                          EQ-Net

    Kernkompetenz                 Beratung, Konzeption, Entwicklung,
                                          Herstellung und Vermarktung von textilen
                                          Gesamtlösungen, die auf die individuellen
                                          Bedürfnisse der einzelnen Kunden
                                          abgestimmt sind.

    Bildmaterial:     Sie können ein Foto des Managements in hoher Auflösung auf unserer     Website www.lantal.com, Media Center herunterladen.

ots Originaltext: Lantal Textiles
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Daniela Grunder
Lantal Textiles
Leiterin Marketing-Services
Langenthal
Tel.      +41/62/916'72'49
E-Mail: daniela.grunder@lantal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: