Heiler Software AG

euro adhoc: Heiler Software AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Heiler Software mit starkem Umsatz- und Gewinnwachstum im Geschäftsjahr 2007/08

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

11.12.2008

Stuttgart, 11. Dezember 2008 - Die Heiler Software AG, einer der führenden Anbieter elektronischer Produktinformationslösungen und Katalogmanagementsysteme, steigerte den Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2007/08 (01.10.2007 - 30.09.2008) von 10,23 Mio. Euro auf 12,50 Mio. Euro (+22%) und übertraf damit das hohe Wachstum des Vorjahres von 18%. Zu dem Umsatzanstieg trugen sämtliche Geschäftsbereiche und Umsatzarten bei. Die Lizenzumsätze erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr von 3,02 Mio. EUR auf 3,29 Mio. EUR (+9%). Wartungserlöse verbesserten sich von 1,64 Mio. EUR auf 1,93 Mio. EUR (+18%). ASP- und Hostingerlöse stiegen von 0,88 Mio. EUR auf 1,06 Mio. EUR (+20%) und Consultingerlöse von 4,49 Mio. EUR auf 5,95 Mio. EUR (+33%).

Das Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) verbesserte sich von -0,17 Mio. EUR auf 0,32 Mio. EUR. Damit hat das operative Geschäft planmäßig die Gewinnschwelle überschritten. Das Ergebnis vor Ertragsteuern erhöhte sich von 0,52 Mio. EUR auf 0,75 Mio. EUR (+44%). Der Jahresüberschuss stieg von 0,78 Mio. EUR auf 1,63 Mio. EUR (+109%). Darin enthalten ist ein Sondereffekt aus der Anpassung von aktiven latenten Steuern von +0,87 Mio. EUR (Vorjahr: +0,15 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie verdoppelte sich von 0,07 EUR auf 0,14 EUR. Damit erreichte Heiler Software nicht nur den höchsten Umsatz, sondern auch die besten Ergebnisse seiner Unternehmensgeschichte.

Der Cash-flow aus operativer Geschäftstätigkeit verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr von -0,69 Mio. EUR um 2,25 Mio. EUR auf 1,56 Mio. EUR. Die liquiden Mittel stiegen zum Geschäftsjahresende auf 15,72 Mio. EUR (Vorjahr: 14,44 Mio. EUR) oder 1,35 EUR je Aktie (Vorjahr: 1,24 EUR). Das Eigenkapital erhöhte sich von 19,26 Mio. EUR auf 21,08 Mio. EUR. Dies entspricht unverändert 87% der Bilanzsumme und einem Eigenkapital pro Aktie von 1,81 EUR (Vorjahr: 1,66 EUR). Damit verfügt Heiler Software nach wie vor über eine äußerst solide Vermögens- und Finanzlage.

Für das laufende Geschäftsjahr 2008/09 erwartet der Vorstand ein deutlich über der Softwarebranche liegendes niedriges zweistelliges Wachstum und eine weitere operative Gewinnsteigerung.

Der vollständige Bericht zum Geschäftsjahr 2007/08 wird am 16. Dezember 2008 veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.heiler.de.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Heiler Software AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Constanze Schrode-Hay
Tel.: +49 (0)711 13984150
E-Mail: chay@heiler.com

Branche: Software
ISIN:      DE0005429906
WKN:        542990
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Heiler Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: