Heiler Software AG

euro adhoc: Heiler Software AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
Heiler Software mit hohem Wachstum und Gewinn im 1. Quartal 2006/07

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

14.02.2007

Stuttgart, 14. Februar 2007 - Die Heiler Software AG, einer der führenden Anbieter elektronischer Produktinformationslösungen und Katalogmanagementsysteme, steigerte den Konzernumsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 (01.10.2006 - 31.12.2006) von 2,16 Mio. Euro auf 2,51 Mio. Euro und das Periodenergebnis von 0,13 Mio. Euro auf 0,44 Mio. Euro und erreichte damit neue Rekordwerte bei Umsatz und Gewinn.

Der positive Geschäftsverlauf wurde insbesondere durch Neukundenabschlüsse in Deutschland und den USA getragen und betraf vor allem das besonders margenstarke Produktgeschäft. Die Lizenzerlöse stiegen gegenüber dem guten Vorjahreswert von 0,65 Mio. Euro auf 0,89 Mio. Euro (+37%). Die Wartungserlöse erhöhten sich von 0,24 Mio. Euro auf 0,38 Mio. Euro (+62%). Hosting- und so genannten Application Service Providing (ASP)-Umsätze verbesserten sich von 0,16 Mio. Euro auf 0,19 Mio. Euro (+19%). Beratungserlöse verringerten sich temporär auf Grund des erfolgreichen Abschlusses eines größeren Kundenprojektes von 1,04 Mio. Euro auf 0,98 Mio. Euro (-5%).

Das Wachstum im Produktgeschäft führte zu einem Anstieg des Bruttoergebnisses vom Umsatz gegenüber dem Vorjahr von 1,32 Mio. Euro auf 1,70 Mio. Euro und zu einer Verbesserung der Bruttomarge von 61% auf 67%. Höhere Vertriebskosten in Folge des planmäßigen Ausbaus der internationalen Vertriebsorganisation (+0,25 Mio. Euro) und gestiegene Entwicklungskosten auf Grund der Konsolidierung der OKS Software AG (+0,14 Mio. Euro) sind die wesentlichen Gründe, weshalb sich trotz des hohen Umsatzwachstums das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit 0,05 Mio. Euro in etwa auf dem Vorjahresniveau bewegte.

Der Anstieg des Finanzergebnisses führte zu einer kräftigen Verbesserung des Ergebnisses vor Steuern von 0,12 Mio. Euro auf 0,44 Mio. Euro und des Ergebnisses nach Steuern von 0,13 Mio. Euro auf 0,44 Mio. Euro. Dementsprechend stieg das Ergebnis pro Aktie von 0,01 Euro auf 0,04 Euro. Heiler Software erreichte damit das beste Quartalsergebnis seiner Unternehmensgeschichte. Weitere Informationen sowie den vollständigen Bericht zum ersten Quartal 2006/07 finden Sie im Internet unter www.heiler.de.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 14.02.2007 09:03:32
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Heiler Software AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:

Branche: Software
ISIN:      DE0005429906
WKN:        542990
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Heiler Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: