Schweizer Patenschaft für Berggemeinden

Sammelaktion "Münzen für Kinder"- Stolzes Sammelergebnis: 60 Tonnen Restmünzen - über 3.3 Millionen Schweizerfranken für Schulen und Kindergärten im Berggebiet

Die Sammelaktion "Münzen für Kinder" hat 60 Tonnen Münzen und Noten in verschiedensten Währungen eingebracht - das Spendenbarometer steht auf 3.3 Millionen.

    Zürich (ots) - "Münzen für Kinder", eine Sammelaktion der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden, von BP (Switzerland) und den Kantonalbanken von Aargau, Appenzell, Basel-Stadt, Freiburg, Graubünden, Luzern, Obwalden, Schwyz, St. Gallen, Tessin, Zug und Zürich, ist im August 2001 ins Leben gerufen worden. Mit dem Erlös wurden Kindergärten und Schulen in finanzschwachen Schweizer Berggemeinden unterstützt.

    Obwohl die Sammelaktion als beendet erklärt wurde, treffen bei der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden täglich noch Kuverts mit wertlos gewordenem Geld ein. Aus diesem Grunde hat die Schweizer Patenschaft beschlossen, die Aktion fortzuführen und Restmünzen und -noten aus fremden Ländern weiterhin entgegenzunehmen.

    Die speziellen Münzen-Kuverts können bestellt werden über:

    E-Mail info@patenschaft.ch     Telefon +41/1/382'30'80

    Diese Medieninformation ist abrufbar unter www.patenschaftberggemeinden.ch

ots Originaltext: Schweizer Patenschaft für Berggemeinden
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizer Patenschaft für Berggemeinden
Barbla Krämer
Geschäftsleiterin
Asylstrasse 74
8030 Zürich
Telefon:  +41/1/382'30'80
Fax:         +41/1/382'30'81
E-Mail:    info@patenschaft.ch



Das könnte Sie auch interessieren: