VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

VDZ veröffentlicht exklusive Research-Bibliothek zum Online Markt in den USA

    Berlin (ots) - Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) veröffentlicht seine exklusiven Research Berichte der letzten zwei Jahre über den amerikanischen Online Markt auf CD. Die Bibliothek kann gezielt nach Themenbereichen wie Online Werbung, Crossmedia, Paid Content/Services, Finanzergebnissen, neue Geschäftsmodelle oder Forschungsergebnissen durchsucht werden und stellt eine der umfassendsten Datenbanken in diesem Bereich dar.

    Die Informationen werden vor Ort in San Francisco von den Branchenexperten von emediaSF recherchiert, zu Berichten aufbereitet und mit umfassenden Analysen, Fallstudien und Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Online Geschäft angereichert. Dazu Alexander von Reibnitz, Leiter VDZ-Marketing und New Media beim VDZ: "Mit dieser CD erhält man alles Wissenswerte zum Online Markt der USA, der den Entwicklungen in Europa in der Regel zwei-drei Jahre voraus ist. Ein Must-have für alle, die erfolgreich Business im Internet machen wollen."

    Die CD kann direkt beim VDZ (a.mumm@vdz.de, 030-72 62 98-152) oder online unter www.vdz.de und www.businessvillage.de gegen eine Schutzgebühr von 69 EUR (inkl. MwSt. und Versandkostenanteil) bestellt werden. Die ISBN lautet 3-931940-16-0.

ots Originaltext: Verband Deutscher Zeitschriftenverleger
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Veronika Nickel
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger
Haus der Presse
Markgrafenstr. 15
D-10969 Berlin
Tel.         +49/30/72-62-98-160
Fax          +49/30/72-62-98-161
E-Mail:    v.nickel@vdz.de
Internet: http://www.vdz.de



Weitere Meldungen: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Das könnte Sie auch interessieren: