Kirchhoff Consutling AG

Kirchhoff Consult behauptet führende Stellung in schwierigem Markt
Schwerpunkte der Arbeit: Unternehmensberichte und Investor Relations-Services

    Hamburg (ots) - Die auf Finanz- und Unternehmenskommunikation spezialisierte Beratungsgesellschaft Kirchhoff Consult AG, Hamburg, hat sich auch im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Vor Sondereffekten erzielte die Agentur sogar ein operativ positives Ergebnis. Das Jahresergebnis war aufgrund einmaliger Sondereffekte für Restrukturierung und Forderungsausfälle leicht negativ.

    Mit aktuell 43 Mitarbeitern (31.12.2001: 55) an den Standorten Hamburg, München, Frankfurt, Luzern und Wien erwirtschaftete die Kirchhoff Consult AG einen Honorarumsatz von 5,0 Millionen Euro (2001: 5,5 Millionen Euro). Dabei stieg der Honorarumsatz je Mitarbeiter  um mehr als zehn Prozent. Der Umsatz betrug 8,3 Millionen Euro, 2001 lag er bei 9,5 Millionen Euro.

    "In einem von Insolvenzen erschütterten Wettbewerberfeld und einem nahezu völlig eingebrochenen Neuemissionsmarkt haben wir uns  gut behauptet", kommentiert Klaus Rainer Kirchhoff, Vorstandsvorsitzender der Kirchhoff Consult AG. "Allerdings spüren auch wir den gestiegenen Preisdruck seitens der Kunden", so Kirchhoff.  Das kompensiert die Beratungsgesellschaft jedoch weitgehend mit der Stärkung ihrer Kernkompetenz - Kirchhoff: "Wir sind und bleiben Deutschlands führende Agentur für Geschäftsberichte und stehen in Europa als einzige deutsche Agentur unter den Top 20 an dritter Stelle" - und mit neuen Produkten..

    Hatten die Hamburger vor wenigen Jahren noch rund die Hälfte ihres Umsatzes mit der Beratung von Börsengängen erzielt, so haben sie sich mittlerweile sehr viel breiter aufgestellt. "Gerade in Zeiten schwindenden Vertrauens in den Kapitalmarkt ist effiziente und ehrliche Investor Relations-Arbeit dringend nötig", so Kirchhoff.

    Daher hat die Kirchhoff Consult AG ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der Investor Relations Dienstleistungen verstärkt. "Wir bieten unseren Kunden mit der Perception Analyse, einem gezielten Investoren-Targeting, der Vorbereitung sowie der persönlichen Begleitung bei Road-Shows und One-on-One-Meetings eine ganzheitliche Beratung, um sich auf die Gespräche mit potentiellen Geldgebern vorzubereiten", sagt Petra Nix, Mitglied des Vorstandes der Kirchhoff Consult AG und Geschäftsführerin der schweizer Tochtergesellschaft., der Kirchhoff Consult (Schweiz) AG mit Sitz in Luzern. Dabei stehen nicht nur die grossen Finanzplätze wie London oder Frankfurt im Mittelpunkt. "Es gibt eine Reihe interessanter Investoren in anderen deutschen Städten sowie in der Schweiz und Österreich, die sich gerne von guten Unternehmenskonzepten überzeugen lassen", so Nix.

    Mit der Perception Analyse wird durch intensive Interviews mit Analysten, Investoren und Wirtschaftsjournalisten die Wahrnehmung des Unternehmens im Kapitalmarkt untersucht. Die Analyse umfasst nicht nur das Ergebnis der Interviews, sondern auch die sich daraus ergebenden Folgen für Strategie und Kommunikation des Kunden

    Auch die Unternehmenskommunikation steht, so die Beobachtung von Klaus Rainer Kirchhoff, vor neuen Herausforderungen. Dazu gehöre die Entwicklung von Corporate Citizenship- und Nachhaltigkeitsberichten. Mit diesen Berichten können die Unternehmen ihren verantwortungsvollen Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und  natürlicher Ressourcen darstellen und so Vertrauen aufbauen. Auch hierfür haben die Hamburger bereits Mandate mehrerer bedeutender Unternehmen.

    Die Kirchhoff Consult AG besteht aus den drei Bereichen Equity Consult, Financial Communications sowie Corporate Communications. Gerade die enge Verzahnung von Analyse, IR und PR ermöglicht die Entwicklung ganzheitlicher Kundenkonzepte.

    Zu den Kunden gehören internationale Konzerne wie Bayer und Allianz, Small- und MidCap-Werte wie Thiel Logistics und Electronics Line, aber auch eine Reihe nicht börsennotierter Mittelstandsunternehmen wie Claas oder Eppendorf. Zu den neu gewonnenen Kunden zählen unter anderem Hero, Otto, Vattenfall Europe und Panalpina.

    ÜBER KIRCHHOFF CONSULT

    Die 1994 gegründete Kirchhoff Consult AG, Hamburg, ist ein Beratungsunternehmen für Kapitalmarkt- und Unternehmenskommunikation. Wir beraten eine Vielzahl internationaler, aber auch kleinere und mittelständische Unternehmen bei unterschiedlichsten Herausforderungen ihrer Unternehmenskommunikation - von der Gründungsphase über IPO, M&A bis zur kontinuierlichen IR- und Pressearbeit sowie der Investorensuche. Auf dem Gebiet der Erstellung von Geschäftsberichten und der Begleitung an die Börse sind wir in Deutschland führend. Die drei Geschäftsbereiche Equity Consult, Financial Communications und Corporate Communications sind präzise auf die spezifischen Zielgruppen unserer Kunden zugeschnitten und werden von einer Inhouse-Designagentur als Servicebereich unterstützt. Wir sind mit insgesamt 43 Mitarbeitern in Hamburg, München und Frankfurt sowie in Luzern/Schweiz und in Wien/Österreich vertreten.

ots Originaltext: Kirchhoff Consult AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Mario Gross
Kirchhoff Consult AG
Tel.         +49/40/609‘186‘50
E-Mail:    mario.gross@kirchhoff.de
Internet: http://www.kirchhoff.de



Das könnte Sie auch interessieren: