IMMOTRUST Anlagen AG

euro adhoc: IMMOTRUST Anlagen AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
CA IMMO BEREITET AUFNAHME DER IMMOTRUST VOR (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die beiden börsenotierten Gesellschaften CA Immobilien Anlagen AG und Immotrust Anlagen AG bereiten ihre Verschmelzung vor. Geplant ist die Aufnahme der Immotrust durch die CA Immo AG, sodass die Aktionäre der Immotrust Aktien der CA Immo erhalten werden. Die entsprechenden Beschlüsse über das Austauschverhältnis sollen von den Aufsichtsräten beider Gesellschaften in der Woche nach Ostern gefasst werden. Den Hauptversammlungen wird der Antrag auf Genehmigung Ende Mai vorgelegt.

Die Immotrust hat eine Börsenkapitalisierung von rund 63 Mio. EUR. Sie besitzt 11 inländische Objekte und ein Objekt in Deutschland mit einer Gesamtnutzfläche von rund 39.000 m².

Die CA Immo verfügt über eine Börsenkapitalisierung von rund 440 Mio. EUR. Das Liegenschaftsvermögen setzt sich aus 32 inländischen Objekten und 7 Objekten in Mittel-/Osteuropa zusammen.

Durch die Verschmelzung wird die Bank Austria Creditanstalt rund 15% der Aktien der CA Immo AG halten. Rund 85% der CA Immo-Aktien sind breit gestreut.

Die CA Immo-Aktie wurde von der Bank Austria Creditanstalt schon bisher als  wesentliches Anlageprodukt für Immobilienveranlagungen angeboten. Die Position der CA Immo-Aktie als Kernprodukt  der Bank wird durch diese Fusion verstärkt und bildet damit einen wesentlichen strategischen Vorteil für die CA Immobilien Anlagen AG und deren Aktionäre.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 10.04.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: IMMOTRUST Anlagen AG Mag. Heinrich Pretscher Tel.: +43 1 33171/420 Fax: +43 1 33171/330

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000719703
WKN:        71970
Index:    WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr



Das könnte Sie auch interessieren: