Privatklinik Bethanien

Neue Diagnostik und Therapie von Brustkrebs

25 Fachärztinnen und Fachärzte verschrieben sich ab dem 12.04.03 der verbesserten Diagnostik und Therapie im neuen BrustCentrum an der Privatklinik Bethanien.

    Zürich (ots) - Das BrustCentrum Zürich-Bethanien, das am 12.04.03 an der Privatklinik Bethanien offiziell seine Türen öffnete, geht in der Behandlung von Brusterkrankungen (Senologie) und Brustkrebs neue Wege und hat ein in der Schweiz einmaliges Fachärztenetz gebildet. Die Patientinnen profitieren unmittelbar von diesem Zusammenschluss: Sie geniessen die langjährige Erfahrung und das Wissen von rund 25 praktisch und operativ tätigen Spezialistinnen und Spezialisten, was Interdisziplinarität verbunden mit hoher Kompetenz sicherstellt.

    Das BrustCentrum ist ein Kompetenzzentrum für Brusterkrankungen, an dem sich über 25 ausgewiesene und erfahrene Ärztinnen und Ärzte auf dem Gebiet der Senologie zu einem einzigartigen Ärztenetz zusammengeschlossen haben. Sämtliche Fälle werden am wöchentlichen Mammakolloquium interdisziplinär besprochen. Sobald ein Eingriff notwendig wird, steht die zentrale und nach modernsten Ansprüchen ausgerüstete Infrastruktur des BrustCentrums an der Privatklinik Bethanien zur Verfügung. So werden die Patientinnen vor allem minimal-invasiv, also so schonend wie möglich, behandelt. Das BrustCentrum erfüllt sämtliche und übertrifft gar einige der Kriterien der Europäischen Gesellschaft für Brusterkrankungen EUSOMA (siehe www.brustCentrum.ch).

    Automatisch eine Zweitmeinung

    Patientinnen, die sich an das BrustCentrum oder direkt an eine Fachperson der angeschlossenen Ärzteschaft wenden, haben die Gewissheit, dass sie sich in die Hände einer Ärztin oder eines Arztes begeben, die sich kontinuierlich auf dem Gebiet der Senologie fortbilden und so jederzeit mit den neuesten Studien und Behandlungsmethoden vertraut sind. Jede Patientin kommt auch automatisch und innert kürzester Frist in den Genuss einer Zweitmeinung. Patientinnen können bei Bedarf auch auf mehrfache zusätzliche Meinungen zurückgreifen und erhalten in jedem Fall eine klare Empfehlung, die im wöchentlichen Kolloquium konsensual erarbeitet wird. Eine schnelle und präzise Diagnose führt letztendlich zur sofortigen Behandlung, einem weiteren Plus des BrustCentrums.

    Praktische Workshops für Fachärzte

    Brustkrebs ist noch immer die häufigste Krebstodesursache der Frau. Mit einer verbesserten Diagnostik und Therapie bei Brusterkrankungen kann der Verlauf der Krebserkrankung in vielen Fällen positiv beeinflusst werden. Weniger Frauen müssen sterben, mehr Frauen können mit minimalen Eingriffen gerettet werden.

    Anlässlich der Eröffnung am 12.04.03 veranstaltete das BrustCentrum an der Privatklinik Bethanien den "1. Praktischen senologischen Orientierungslauf" als offizielle ärztliche Fortbildungsveranstaltung. An dieser Tagung wurden die neuesten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in der Senologie umfassend präsentiert. Annähernd 100 Personen haben die interessante Fortbildung mit viel Workshop-Charakter besucht. Das BrustCentrum wird diese Ärztefortbildung künftig jährlich anbieten.

ots Originaltext: Privatklinik Bethanien
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
PD Dr. med. Ossi R. Köchliwww.brustCentrum.ch
Leitender Arzt BrustCentrum
Privatklinik Bethanien
Toblerstrasse 51
8044 Zürich
Tel.      +41/1/252'65'85
Direkt; +41/1/252'57'93
Mobile: +41/79/257'38'06
E-Mail: okoechli@aol.com



Weitere Meldungen: Privatklinik Bethanien

Das könnte Sie auch interessieren: