Nagra

Nagra startet Sonderausstellung TIME RIDE im Hauptbahnhof Zürich

Wettingen (ots) - Heute Freitag startet die Sonderausstellung TIME RIDE im Hauptbahnhof Zürich. Sie widmet sich dem Thema Sicherheit geologischer Tiefenlager. Das Gestein Opalinuston steht im Zentrum der rund 200 m2 grossen Ausstellung. TIME RIDE zeigt eine spannende Reise in die Tiefen der Erde und präsentiert Informationen zum Entsorgungskonzept radioaktiver Abfälle in der Schweiz.

Die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) hat die Aufgabe, Konzepte für die geologische Tiefenlagerung zu entwickeln und diese umzusetzen. Das Gestein Opalinuston steht in der Schweiz als Lagergestein für die Tiefenlagerung radioaktiver Abfälle im Vordergrund. Die Sonderausstellung TIME RIDE widmet sich diesem Gestein.

In der Ausstellung erleben die Besucherinnen und Besucher bei einer spektakulären Liftfahrt eine Reise in das Erdinnere und durchfahren verschiedene Phasen der Erdgeschichte. Dabei zeigt sich, dass in der Tiefe Veränderungen viel langsamer ablaufen als es sich Menschen an der Erdoberfläche gewohnt sind. Das Thema Langzeitsicherheit von geologischen Tiefenlagern wird damit angesprochen, die Eigenschaften des Opalinustons veranschaulicht und erklärt, warum sich dieses Tongestein für die Lagerung von radioaktiven Abfällen eignet.

Mit der Sonderausstellung TIME RIDE kommt die Nagra ihrem Informationsauftrag nach und intensiviert den Dialog mit der Öffentlichkeit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nagra stehen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Die Sonderausstellung kommt erstmals vom 13. bis 15. April 2012 im Hauptbahnhof Zürich zum Einsatz. Die Ausstellung wird danach an verschiedenen Messen zu sehen sein (Daten auf www.timeride.ch publiziert).

Kontakt:

Heinz Sager, Medienstelle Nagra
Mobile: +41/79/700'70'75



Weitere Meldungen: Nagra

Das könnte Sie auch interessieren: