Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Schweizerische Evangelische Allianz

Wo Gott Fussball spielt - SEA veröffentlichte Verteilzeitung "4telstunde" zu Fussball-WM

Am Montag beginnt die brasilianische Nationalmannschaft in Weggis ihre Vorbereitungen auf die Fussball-WM. Ihre besondere Spiritualität ist auch eines der Hauptthemen in der neuen "4telstunde". Da dreht sich alles um Glaube und Fussball. Es ist bereits die siebte Ausgabe dieses Strassenmagazins, das christliche Grundthemen anreisst. Erstmals erscheint auch eine Ausgabe in der Romandie.

  Zürich (ots) - Drei Wochen vor Beginn der Fussballweltmeisterschaft gehen die ersten Auflagen der deutschen und französischen Ausgabe von zusammen immerhin 650 000 Exemplaren bereits zu Ende. Die Nachfrage nach der Ende April erschienen Verteilzeitung der SEA ist gross; die Herausgeber werden nachdrucken. Unter dem Haupttitel "WM 06: Wo Gott mitspielt" verbindet die spezielle Ausgabe von "4telstunde für Jesus" Fussball-Themen auf vielfältige Weise mit Glaube, Gott, Bibel und Kirche. Von National-Coach Köbi Kuhn stammt das Vorwort. Nati-Spieler lieferten ein paar persönliche Aussagen. Das brasilianische Team und die Jesus-Bekenntnisse einige ihrer Spieler gaben den Stoff her für die Titelgeschichte "Beten und Siegen". Eine besondere Homestory gelang der Redaktion mit einem Gespräch im Hause des legendären Fussballstars Pelé in Brasilien. Allerdings nicht mit ihm, sondern mit seiner Frau, einer bekannten Sängerin und bekennenden Christin. Ein Ex-Hooligan und Neonazi berichtet, wie er von seinem Hass und seiner Gewalttätigkeit frei wurde. "Gottesdienst in der Muttenzerkurve" oder die religiöse Situation in Togo, Südkorea und Frankreich, also in den Ländern der gegnerischen Teams unserer Nationalmannschaft der Gruppe G sind weitere Geschichten.

    Viele Christinnen und Christen sehen in der "4telstunde für Jesus" offenbar ein taugliches Instrument, mit dem sie gerne bei Nachbarn, Freunden oder in der Öffentlichkeit auf die christliche Botschaft hinweisen. Sie sind die Verteilkanäle: Lokale Kirchen und Gruppen können die Zeitung von der SEA kostenlos beziehen. Über vier Millionen Exemplare wurden bisher verteilt. Mit der Produktion dieser Strassenzeitung will die Schweizerische Evangelische Allianz eine ihrer Kernaufgaben wahrnehmen: Eine Stimme in der Gesellschaft sein und die Gute Nachricht öffentlich machen. Die "4telstunde" transportiert Grundinformationen über den christlichen Glauben an ein Publikum, das kaum mehr eine Ahnung von der biblischen Botschaft hat. Erstmals erscheint in Zusammenarbeit mit der SEA "1/4 d'heure pour Jésus", eine Ausgabe für die Romandie, produziert von "Alliance presse" in Aubonne VD.

    Interessierte können die Zeitung als pdf-File auf www.4telstunde.ch oder www.each.ch anschauen und bestellen bei der SEA, Josefstr. 32, 8005 Zürich (Tel. 043 344 72 00, Fax 043 344 72 09, E-mail: info@4telstunde oder info@each.ch) Die französische Ausgabe ist erhältlich bei: Alphalive, en Clamogne 27, 1170 Aubonne (Tel. 021 825 20 60, www.quartdheure.info)

    Die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) ist eine Bewegung evangelischer Christinnen und Christen aus reformierten Landeskirchen, evangelischen Freikirchen und christlichen Organisationen. Ihre Basis in der Schweiz wird auf etwa 250 000 Personen geschätzt. Weltweit zählen sich rund 350 Millionen Christen zur Allianzbewegung.

ots Originaltext: Schweizerische Evangelische Allianz
Internet: www.presseportal.ch

Präsident:
Thomas Bucher, OM
Hertistr. 31
8304 Wallisellen
Tel.: +41/44/832'83'83
Fax:  +41/44/832'83'63

Sekretär:
Hansjörg Leutwyler, SEA
Josefstr. 32
8005 Zürich
Tel.: +41/43/344'72'00
Fax:  +41/43/344'72'09

Medienbeauftragter:
Fritz Herrli, SEA
Josefstr. 32
8005 Zürich
Tel.: +41/43/344'72'00
Fax:  +41/43/344'72'09



Das könnte Sie auch interessieren: