rosseta Technik GmbH

Neue Energiespeicher der rosseta Technik GmbH auf der HANNOVER MESSE

Rosslau / Elbe (ots) - Das Technologie-Unternehmen aus Rosslau in Sachsen-Anhalt stellt auf der HANNOVER MESSE vom 19. bis 24. April zwei neue Energiespeichersysteme vor (Halle 13 Stand A 58). Der Schwungrad-Energiespeicher der rosseta Technik GmbH kann bis 350 kW für eine halbe Minute aufnehmen oder abgeben. Das ungewöhnlich hohe Leistungsvermögen wird mit einem Kohlefaser-Schwungrad erreicht, das im Vakuum mit einer Drehzahl von 25'000 Umdrehungen pro Minute rotiert und so die unvorstellbare Geschwindigkeit von 3'300 km/h erreicht. Seit Anfang des Jahres befindet sich ein erstes Muster in der Dauerlauferprobung, weitere Systeme werden für die Speicherung der Bremsenergie von Strassenbahnen hergestellt und erprobt. Eine Druckgas-Speicheranlage wird als zweites System vorgestellt. Sie ist besonders gut für die Speicherung von Strom aus Solarzellen in Inselnetzen geeignet. Im Vergleich zu traditionellen Bleibatterien besitzen Druckgasspeicher eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer, sie sind unabhängig von der Temperatur einsetzbar und kennen keine Selbstentladung. Diese neue Technik soll innerhalb des nächsten Jahres für einen Speicher mit 2 kWh Energieinhalt und bis 4 kW Leistung entwickelt werden. Weitere Informationen: www.rosseta.de ots Originaltext: rosseta Technik GmbH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: rosseta Technik GmbH Geschäftsführer Dr. Frank Täubner Karl-Liebknecht-Str. 38 06862 Rosslau / Elbe Tel. +49/349/01'5'20'40

Das könnte Sie auch interessieren: