tiscon AG Infosystems

euro adhoc: tiscon AG Infosystems
Fusion/Übernahme/Beteiligung
tiscon AG Infosystems übernimmt deutsche IT-Distributions-Aktivitäten der Schweizer COS Computer Systems AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

20.12.2006

Ad-hoc-Meldung der tiscon AG Infosystems gemäß § 15 WpHG

tiscon AG Infosystems übernimmt deutsche IT-Distributions-Aktivitäten der Schweizer COS Computer Systems AG

Neu-Ulm, 20. Dezember 2006 - Die tiscon AG Infosystems (ISIN DE0007458804), eine rund 78%ige Tochtergesellschaft der Starnberger Beteiligungsgesellschaft ARQUES Industries AG (ISIN DE0005156004), übernimmt im Rahmen eines Asset Deals die deutschen IT-Distributions-Aktivitäten der Schweizer COS Computer Systems AG. Hierzu gehören die COS Distribution AG, die Avitos GmbH sowie die Topedo GmbH. Alle drei Gesellschaften haben ihren Sitz in  Linden, Hessen, und erwirtschafteten in 2005 zusammen einen Umsatz von über EUR 270 Mio. Die Transaktion wurde zur Zusammenschlusskontrolle beim Bundeskartellamt angemeldet.

Seit dem Sommer 2006 leitet der erfahrene Branchenspezialist Michael Krings, der damalige Gründer des Netzwerk Distributors Compu-Shack GmbH, als COO das operative Geschäft der COS Distribution AG und hat umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen federführend umgesetzt, deren Auswirkungen sich im Geschäftsjahr 2007 voll entfalten werden und mindestens zu einem ausgeglichenen Ergebnis führen sollen. Für die Folgejahre werden deutlich positive Kennziffern angestrebt. Im Rahmen der Transaktion beteiligen sich die Schweizer COS Computer Systems AG und Michael Krings in erheblichem Maße an der tiscon AG Infosystems.

Die tiscon AG Infosystems will sich auf dem Markt der Distribution von IT-Produkten, der vor allem im Segment der kleinen und mittleren Unternehmen stark fragmentiert ist, durch eine europaweite "Buy & Build"-Strategie als Konsolidierer etablieren. Weitere Zukäufe in diesem Geschäftsbereich sind bereits für das Jahr 2007 geplant.

Nach Übernahme der Geschäftsaktivitäten zählt tiscon zu den fünf größten deutschen IT-Distributoren, im Segment des auf kleine und mittlere Unternehmen fokussierten IT-Fachhandels ist tiscon Marktführer.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 20.12.2006 18:30:15
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: tiscon AG Infosystems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Georg Dangel
Tel.: +49(0)731 95448 245
Fax: +49 (0)731 95448 906
g.dangel@tiscon.com

Branche: Software
ISIN:      DE0007458804
WKN:        745880
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Weitere Meldungen: tiscon AG Infosystems

Das könnte Sie auch interessieren: