tiscon AG Infosystems

euro adhoc: tiscon AG Infosystems
Geschäftsberichte
tiscon AG Infosystems mit klarer Aufwärtstendenz (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Im Berichtsjahr 2003 zeigten sich in der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung der tiscon AG Infosystems deutliche Erfolge als Konsequenz der eingeleiteten Konsolidierungsmaßnahmen. Die tiscon-Gruppe wird ihre erfolgreiche strategische Ausrichtung als IT-Dienstleister und Anbieter von Integrationslösungen ausbauen. Der tiscon AG Infosystems gelang es, im Geschäftsjahr 2003 das Ergebnis signifikant zu verbessern. Die starke Verbesserung des Ergebnisses bei gesunkenem Umsatz ist im Wesentlichen auf die Wirksamkeit der Kostenreduzierungsmaßnahmen der Jahre 2002 und 2003 zurückzuführen. Darüber hinaus haben aber auch maßgeblich die erfolgreiche Abwicklung der Restrukturierungen zur positiven Entwicklung beigetragen sowie ein Einmalertrag aus der Veräußerung von Aktien in Höhe von 0,6 Mio. EUR. Der vom Aufsichtsrat festgestellte Jahresabschluss 2003 der tiscon AG Infosystems schließt bei einem Umsatz von 8,4 Mio. EUR (Vorjahr: 9,8 Mio. EUR), mit einem Überschuss in Höhe von 0,1 Mio. EUR (Vorjahr: Fehlbetrag -2,5 Mio. EUR) ab. Im Konzern wurde bei einem Umsatz von 10,0 Mio. EUR (Vorjahr: 10,4 Mio. EUR) ein Fehlbetrag von -0,7 Mio. EUR (Vorjahr: -3,2 Mio. EUR) realisiert. Zu diesen Ergebnisverbesserungen haben Kostensenkungen in nahezu allen Kostenarten beigetragen. So belief sich die Summe aus Umsatz-, Vertriebs- und Verwaltungskosten im Einzelabschluss auf 9,9 Mio. EUR (Vorjahr: 16,1 Mio. EUR) und im Konzernabschluss auf 12,2 Mio. EUR (Vorjahr: 17,3 Mio. EUR). Die Anzahl der Mitarbeiter sank im Konzern zum Stichtag 31. Dezember 2002 von 117 auf 81 zum 31. Dezember 2003 und in der AG von 96 auf 66. Das Eigenkapital des Konzerns lag am Ende des Geschäftsjahres 2003 bei 9,4 Mio. EUR (Vorjahr: 10,1 Mio. EUR), das der AG bei 10,9 Mio. EUR (Vorjahr: 10,8 Mio. EUR). Die liquiden Mittel beliefen sich per 31. Dezember 2003 im Konzern sowie in der AG auf 9,4 Mio. EUR und entsprachen somit dem Vorjahreswert. Die Eigenkapitalquote stieg gegenüber dem Vorjahr im Konzern von 67,1 % auf 78,1 % und in der AG von 71,2 % auf 82,4 %. Ende der Mitteilung euro adhoc 24.03.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Georg Dangel Tel.: +49(0)731 95448 245 Fax: +49 (0)731 95448 906 g.dangel@tiscon.com Branche: Software ISIN: DE0007458804 WKN: 745880 Index: CDAX, General Standard Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: