Wienerberger AG

Wienerberger setzt nächsten Schritt im deutschen Dachziegelbereich

Wien (ots) - - Kauf des Anlagevermögens des deutschen Dachziegelproduzenten Jungmeier GmbH & Co. KG - Ausbau der Marktposition als Vollsortimenter im süddeutschen Raum - Aufstieg zu einem führenden Anbieter von Tondachziegel in Deutschland Deutliche Stärkung der Marktpräsenz in Süddeutschland durch Übernahme der 4 Jungmeier-Werke Wienerberger, der weltweit größte Ziegelproduzent und die Nummer 2 bei Tondachziegel in Europa, wächst weiter und übernimmt das Anlagevermögen des süddeutschen Dachziegelproduzenten Jungmeier GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Sitz und Produktion in Straubing (ca. 130 km nordöstlich von München) betreibt am Standort vier Werke. Im Jahr 2005 erwirtschaftete Jungmeier mit rund 200 Mitarbeitern, einem ausgewogenen Produktportfolio und einer regional erfolgreich eingeführten Produktmarke einen Jahresumsatz von 23 Mio. Euro. Aufgrund der familienintern nicht zu lösenden Nachfolgefrage haben sich die Eigentümer Max und Heinz Jungmeier entschlossen, einen strategischen Partner zu suchen, der den Fortbestand des Unternehmens sichert. Klare Synergien zwischen kürzlich erworbenen Dach-ziegelwerken Bogen und Jungmeier "Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Familie Jungmeier handelseinig wurden. Das traditionsreiche Dachziegelunternehmen präsentierte sich als sehr gut geführt, mit kompakten Werksstrukturen und einem interessanten Produktsortiment. Durch die Akquisition des Anlagevermögens von Jungmeier und den im April dieses Jahres erfolgreichen Kaufabschluss mit den Dachziegelwerken Bogen ergeben sich für Wienerberger klare Synergien. Wir werden uns nachhaltig als Vollsortimenter positionieren und unsere Marktpräsenz im süddeutschen Raum deutlich ausbauen", zeigt sich Heimo Scheuch, Vorstand der Wienerberger AG, erfreut über die Zukunftsperspektiven. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Innerhalb von drei Jahren zu einem führenden Anbieter von Tondachziegel in Deutschland Wienerberger ist 2003 mit der Übernahme von Koramic Roofing als lokaler Produzent in den deutschen Dachziegelmarkt eingetreten. In den letzten drei Jahren entwickelte sich das Unternehmen flächendeckend zu einem führenden Anbieter von Tondachziegel. Mit Produktionsstandorten im Süden (Straubing, Langenzenn), Westen (Mühlacker, Eisenberg) und Osten Deutschlands (Görlitz) verfügt Wienerberger heute über einen idealen Standortverbund und kann durch zusätzliche Importe aus Frankreich und den Niederlanden den gesamten deutschen Markt perfekt bearbeiten. Rückfragehinweis: Thomas Melzer, Public und Investor Relations T +43(1)60192-463, mailto:communication@wienerberger.com OTS0028 2006-07-28/09:00 ots Originaltext: Wienerberger AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Weitere Meldungen: Wienerberger AG

Das könnte Sie auch interessieren: