Wienerberger AG

euro adhoc: Wienerberger AG
Wienerberger übernimmt den drittgrößten Ziegelproduzenten in Großbritannien (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Wienerberger AG (Wiener Börse: WIE, Reuters: WBSV.VI, Bloomberg: WIE AV), der weltweit größte Ziegelproduzent, übernimmt mit "thebrickbusiness" (TBB) den führenden unabhängigen Ziegelproduzenten in Großbritannien und wird nach CRH und Hanson die Nummer 3 am britischen Markt. "Dieser Kauf ist für uns eine strategisch bedeutende Weiterentwicklung", kommentiert Wolfgang Reithofer, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG, das Investitionsvorhaben. "Durch den Erwerb von TBB können wir unsere Marktposition signifikant ausbauen. Unser Marktanteil in Großbritannien steigt von derzeit 3 auf 17 % und wir werden zu einem der führenden Ziegelanbieter des Landes." Der Kaufpreis für TBB wurde inklusive Schulden mit 90,3 Mio. GBP (132,4 Mio. EUR) vereinbart.

"Thebrickbusiness" ist mit 9 Fabriken in allen wichtigen Regionen des Landes präsent und bietet ein umfassendes Produktportfolio aus stranggezogenen und Handform-Ziegel mit einer Gesamtkapazität von 340 Mio. britischen Ziegeleinheiten. Im Geschäftsjahr 2003/2004 erwirtschaftete TBB mit 680 Mitarbeitern einen Umsatz von 64 Mio. GBP (93,8 Mio. EUR) und ein um Einmaleffekte bereinigtes EBITDA von 16,5 Mio. GBP (24,2 Mio. EUR).

Zusätzlich erwirbt Wienerberger den vorübergehend stillgelegten und aufgrund der Nähe zu London strategisch bedeutenden Standort Ockley, der über große Rohstoffreserven verfügt. Für die Produktionsstätte Ockley wurde ein Kaufpreis von 8,6 Mio. GBP (12,6 Mio. EUR) vereinbart. Für Umbau- und Optimierungsmaßnahmen sind weitere Investitionen in Höhe von 4 Mio. GBP (5,9 Mio. EUR) vorgesehen.

"Wir haben uns bei dieser Akquisition strikt an die Zielvorgaben unseres profitablen Wachstumskurses gehalten, der für Projekte in neuen Märkten einen CFROI von zumindest 17 % im dritten Jahr nach Durchführung vorsieht. Damit werden wir den Unternehmenswert von Wienerberger kontinuierlich weiter steigern", sagte Wolfgang Reithofer.

Weitere Informationen finden Sie in der Presseaussendung unter www.wienerberger.com.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 27.09.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Thomas Melzer Public und Investor Relations T +43(1)60192-463  |  communication@wienerberger.com

Branche: Baustoffe
ISIN:      AT0000831706
WKN:        083170
Index:    ATX, ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Wienerberger AG

Das könnte Sie auch interessieren: