MediGene AG

euro adhoc: MediGene AG
Finanzierung, Aktienemissionen
MediGene AG kündigt Kapitalmaßnahmen zur Erweiterung der Barmittel um 16 Mio. EUR an (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Martinsried - San Diego, 4. März 2004. Das deutsch-amerikanische Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG (Frankfurt, Prime Standard: MDG) hat eine dreistufige Kapitalmaßnahme beschlossen, die den Barmittelbestand des Unternehmens um rd. 16 Mio. EUR erhöhen soll. Im ersten Schritt wird das Unternehmen eine Erhöhung des Grundkapitals um 10% durchführen. Die hierbei neu ausgegebenen rd. 1,1 Mio. Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre und unter Teilnahme der Techno Venture Management (TVM) zum Durchschnittskurs der letzten fünf Handelstage von 6,80 EUR pro Aktie ausgegeben. In einer zweiten Kapitalerhöhung von ebenfalls 10% wird MediGene den Aktionären der Gesellschaft rd. 1,1 Mio. neue Aktien zum Preis von 6,80 EUR zur Zeichnung anbieten. Zudem gibt  MediGene Wandelschuldverschreibungen in Höhe von 1,5 Mio. Euro aus, die von Aktionären zum Preis von 1,00 EUR pro Stück gezeichnet werden können. Der Wandlungspreis beträgt 7,50 EUR pro Aktie. Die Wandelschuldverschreibungen werden mit 4% jährlich bis zum Ende der vierjährigen Laufzeit verzinst. Eine Wandlung ist nach einer Frist von 12 Monaten möglich. Die Gesellschaft kann unter bestimmten Bedingungen die Wandlung verlangen. Die Zeichnungsfrist für Aktien und Wandelschuldverschreibungen läuft vom 6.-19. März 2004.

Nach Angaben des Unternehmens sollen die Kapitalmaßnahmen den finanziellen Spielraum der MediGene AG vergrößern und den derzeitigen Cash-Bestand auf etwa 40 Mio. EUR erhöhen.

Im Zug der Kapitalerhöhungen wird die Zahl der MediGene-Aktien von 11.228.362 auf 13.474.032 steigen. Die genannten Maßnahmen werden aus genehmigtem bzw. bedingtem Kapital durchgeführt, so dass sie ohne weiteren Hauptversammlungsbeschluss umgesetzt werden können.

Kontakt:
MediGene AG,
Email: investor@medigene.com
Fax: ++49 - 89 - 85 65- 2920
Julia Hofmann, Public Relations Tel.: ++49 - 89 - 85 65- 3324
Dr. Michael Nettersheim, Investor Relations, Tel.:++49 -89-8565-2946

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 04.03.2004
---------------------------------------------------------------------


Rückfragehinweis:
Julia Hofmann
Tel.: +49 (0)89 8565 3324
E-Mail: j.hofmann@medigene.com

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE0005020903
WKN:        502090
Index:    CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: MediGene AG

Das könnte Sie auch interessieren: