Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG

euro adhoc: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG
Geschäftszahlen/Bilanz / Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG: Absolutes Rekordjahr nach vorläufigen Zahlen - Auftragsstand mit 241 MEUR ebenfalls auf absolutem Rekordniveau

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

23.01.2007

Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG: Absolutes Rekordjahr nach vorläufigen Zahlen - Auftragsstand mit 241 MEUR ebenfalls auf absolutem Rekordniveau

Ternitz, 23. Jänner 2007. Die im ATX der Wiener Börse notierte Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) erzielte im Geschäftsjahr 2006 absolute Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis. Auf Basis vorläufiger Zahlen lag der Konzernumsatz mit 239,5 MEUR rund 39 % über dem Vorjahreswert von 172,7 MEUR. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) stieg auf rund 46 (nach 24,4) MEUR an, was fast einer Verdoppelung entspricht.

Nach vorläufigen Zahlen verbesserte sich auch der Auftragseingang von 269 MEUR im Jahr 2005 auf 349 MEUR im Geschäftsjahr 2006, eine Steigerung von 30 %. Der Auftragsstand per 31.12.2006 erzielte mit 241 MEUR einen Rekordwert, nach 134 MEUR im Vorjahr.

"2006 war das mit Abstand beste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Dafür war einerseits der Boom in der Oilfield Service-Industrie verantwortlich. Andererseits haben wir durch den rechtzeitigen Ausbau unserer Produktionskapazitäten diesen Boom für unser Unternehmen auch optimal nutzen können", kommentiert SBO Vorstandsvorsitzender Gerald Grohmann das Ergebnis.

Die endgültigen Ergebnisse für das am 31. Dezember 2006 endende Geschäftsjahr veröffentlicht SBO am 15. März 2007.

Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG ist Weltmarktführer bei Hochpräzisionsteilen für die Oilfield Service-Industrie. Schwerpunkt sind amagnetische Bohrstrangkomponenten für die Richtbohrtechnologie. SBO beschäftigt weltweit 1.086 Mitarbeiter (31.12.2005: 913), davon in Ternitz/Niederösterreich 297 und in Nordamerika (inkl. Mexiko) 558.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 23.01.2007 08:20:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Gerald Grohmann, Vorsitzender des Vorstandes,
Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG,
A-2630 Ternitz, Hauptstraße 2,
Tel: +43 2630/315 DW 110, Fax: DW 101,
E-Mail: sboe@sbo.co.at

Mick Stempel, Hochegger|Financials,
Tel: +43 1/504 69 87 DW 85,
E-Mail: m.stempel@hochegger.com

Branche: Öl und Gas Exploration
ISIN:      AT0000946652
WKN:        907391
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG

Das könnte Sie auch interessieren: