Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG

euro adhoc: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung
Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG: Größtes strategisches Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte - Finanzierung über Kapitalerhöhung bis zu 3 Mio

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

09.03.2005

Ternitz/Wien,10.3.2005. Die Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) plant das größte Investitionsprogramm in der Geschichte des Unternehmens. Wie der Vorstand bekannt gab, will SBO bis 2007 rund 100 Mio. EUR für strategische Investitionen aufwenden. Diese beinhalten Kapazitätserweiterungen, neue Standorte und die Erweiterung des Geschäftes mit Hochpräzisionskomponenten für die Oilfield Service-Industrie. Die Finanzierung erfolgt zur Hälfte aus einer ab sofort bis 25. März laufenden Kapitalerhöhung, aus dem Cash-flow und durch Fremdmittelaufnahme.

Die ab heute, Donnerstag, zur Zeichnung aufliegenden neuen Aktien werden im Rahmen eines kombinierten Angebots ausgegeben. Es besteht zum einen aus einem Bezugsangebot für bestehende Aktionäre, die bis zum Ende der Zeichnungsfrist am 25. März ihre Bezugsrechte ausüben können. Das Bezugsverhältnis beträgt 13:3, sodass für 13 alte Aktien im Rahmen der Kapitalerhöhung 3 neue Aktien bezogen werden können. Ein Bezugsrechtshandel ist nicht vorgesehen. Zum anderen umfasst das kombinierte Angebot der SBO ein öffentliches Angebot für private und institutionelle Investoren in Österreich sowie eine Privatplatzierung für internationale institutionelle Investoren. Schließlich bietet die Berndorf AG, die derzeit knapp über 50 % der Aktien der SBO hält weitere bis zu Stück 1,16 Mio. Aktien aus ihrem Bestand an. Hinzu kommt eine an die Joint Lead Manager gewährte Mehrzuteilungsoption in Höhe bis zu 500.000 Aktien aus dem Bestand der Berndorf AG.

Berndorf AG gibt Mehrheit ab, bleibt Kernaktionär

Bei voller Platzierung der neuen Aktien und der angebotenen Aktien aus dem Bestand der Berndorf AG  sowie bei voller Ausnutzung der Mehrzuteilungsoption  wird die Berndorf AG mit rund 31 % größter Aktionär bleiben.

Der Ausgabepreis wird mittels Bookbuilding Verfahren bestimmt, wobei der Maximalpreis EUR 22,00 je Aktie beträgt. Der endgültige Ausgabepreis je Aktie wird voraussichtlich am 29. März 2005 bekannt gegeben. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2005 voll dividendenberechtigt und werden voraussichtlich ab 1. April2005 im Amtlichen Handel der Wiener Börse (Segment Prime Market, ATX) notieren.

Geführt wird die Transaktion von der Raiffeisen Centrobank als Sole Global Coordinator. Joint Lead Manager und Book Runner sind die Raiffeisen Centrobank sowie die Bank Austria Creditanstalt.

Der Vorstand der SBO wird sich privat an der angelaufenen Kapitalerhöhung beteiligen.

Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG ist Weltmarktführer bei Hochpräzisionsteilen für die Ölfeld-Ausrüstungsindustrie. Schwerpunkt sind amagnetische Bohrstrangkomponenten für die Richtbohrtechnologie. SBO beschäftigt weltweit 837 Mitarbeiter (31.12.2003: 800), davon im Stammwerk Ternitz in Niederösterreich aktuell 211, in Nordamerika (inkl. Mexiko) 435. Die Gesellschaft steht mehrheitlich im Eigentum der Berndorf AG.

Wichtiger Hinweis:

"Diese Presseaussendung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA), nach Kanada, Japan oder Australien gebracht oder übertragen werden oder an US-amerikanische, kanadischen, japanischen oder australischen Personen (einschließlich juristischer Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA, in Kanada, Japan oder Australien verteilt oder übertragen werden. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen US-amerikanische, kanadische, japanische oder australische wertpapierrechtliche Vorschriften begründen. Aktien der SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT Aktiengesellschaft (die "Gesellschaft") werden in den USA, in Kanada, Japan oder Australien nicht zum Kauf angeboten. Diese Presseaussendung ist kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien oder sonstigen Wertpapieren und Finanzinstrumenten. Wertpapiere der Gesellschaft werden außerhalb von Österreich, insbesondere in den USA, nicht öffentlich zum Kauf angeboten. Ein börse- und kapitalmarktrechtlichen Vorschriften entsprechender Prospekt wurde am 9.März 2005 bei Oesterreichische Kontrollbank Aktiengesellschaft als Meldestelle hinterlegt und gemäß § 10 Kapitalmarktgesetz im Amtsblatt zur Wiener Zeitung veröffentlicht. Der Prospekt ist am Sitz der SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT Aktiengesellschaft, Hauptstraße 2, 2630 Ternitz, bei Raiffeisen Centrobank AG, Tegetthoffstraße 1, 1015 Wien, sowie bei Bank Austria Creditanstalt AG, Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien, Am Hof 2, 1010 Wien, und Schottengasse 6, 1010 Wien, zu den üblichen Geschäftszeiten in Form einer Broschüre unentgeltlich erhältlich. Im Zusammenhang mit dem Angebot von Aktien der Gesellschaft sind ausschließlich die Angaben im Prospekt verbindlich."

"THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA, CANADA, JAPAN AND AUSTRALIA AND SHOULD NOT BE DISTRIBUTED TO US-, CANADIAN, JAPANESE OR AUSTRALIAN PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES, CANADA, JAPAN OR AUSTRALIA. IN ADDITION, THE SHARES OF SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AKTIENGESELLSCHAFT (THE "COMPANY") HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES, CANADIAN, JAPANESE AND AUSTRALIAN SECURITIES LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES, CANADA, JAPAN OR AUSTRALIA OR TO US-, CANADIAN, JAPANESE OR AUSTRALIAN PERSONS. THIS DOCUMENT DOES NOT CONSTITUTE AN OFFER OR INVITATION TO SUBSCRIBE FOR OR PURCHASE ANY SHARES OR ANY OTHER SECURITIES. SECURITIES OF THE COMPANY ARE NOT PUBLICLY OFFERED OUTSIDE OF AUSTRIA, IN PARTICULAR THE U.S.A. AN OFFERING CIRCULAR (PROSPECTUS) PREPARED IN ACCORDANCE WITH APPLICABLE AUSTRIAN CAPITAL MARKETS AND STOCK EXCHANGE LAWS HAS BEEN FILED WITH OESTERREICHISCHE KONTROLLBANK AKTIENGESELLSCHAFT AS NOTIFICATION OFFICE ON MARCH 9, 2005 AND PUBLISHED IN ACCORDANCE WITH SECTION 10 OF THE AUSTRIAN CAPITAL MARKETS ACT. THE OFFERING CIRCULAR MAY BE OBTAINED AT SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AKTIENGESELLSCHAFT, HAUPTSTRASSE 2, A-2630 TERNITZ, AT RAIFFEISEN CENTROBANK AG, TEGETTHOFFSTRASSE 1, A-1015 VIENNA, AND AT BANK AUSTRIA CREDITANSTALT AG, VORDERE ZOLLAMTSSTRASSE 13, A-1030 VIENNA, AM HOF 2, A-1010 VIENNA, AND SCHOTTENGASSE 6, A-1010 VIENNA, DURING USUAL BUSINESS HOURS. IN CONNECTION WITH THE PUBLIC OFFERING OF SHARES OF THE COMPANY, ONLY THE INFORMATION CONTAINED IN THE OFFERING CIRCULAR IS LEGALLY BINDING."

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 10.03.2005 07:15:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Gerald Grohmann, Vorsitzender des Vorstandes Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG A-2630 Ternitz, Hauptstraße 2 Tel: +43 2630/315 DW 110, Fax: DW 101 E-Mail: sboe@sbo.co.at

Mick Stempel, Hochegger|Financials Tel: +43 1/504 69 87 DW 85 E-Mail: m.stempel@hochegger.com

Branche: Öl und Gas Exploration
ISIN:      AT0000946652
WKN:        94665
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG

Das könnte Sie auch interessieren: