Deloitte

Bericht von Deloitte: Vorsichtige Verbraucher bremsen Wachstum im Einzelhandelsbereich, aber Gewinne steigen

    New York (ots/PRNewswire) - Mehr als ein Drittel der 250 grössten Einzelhändler der Welt verzeichneten im Finanzjahr 2009 Umsatzrückgänge. Ursache war das infolge der weltweiten Konjunkturflaute vorsichtigere Verbraucherverhalten und das Versiegen der verfügbaren Kredite. Dennoch kann der Bericht "2011 Global Powers of Retailing" ("2011 Globale Kräfte im Einzelhandelsbereich") von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL) in Zusammenarbeit STORES Media aufzeigen, dass die Bemühungen vieler Unternehmen um eine Senkung der Kosten und eine Anpassung der Lagerbestände Früchte getragen haben, wobei der Nettogewinn bei den 250 Spitzenunternehmen in Einzelhandelsbereich von 2,4 Prozent im Jahr 2008 auf 3,1 Prozent im Jahr 2009 angestiegen ist.

    Bei der Rentabilität fanden sich Verbesserungen in allen Produktsektoren und in fast allen Regionen. Modeanbieter schnitten dabei besonders gut ab und konnten ihre Gewinnspanne von 4,1 Prozent auf 7,6 Prozent steigern. Bei den Regionen fand sich die stärkste Verbesserung der Rentabilität in Lateinamerika, wo die Gewinnspanne von 1,4 Prozent auf 3,3 Prozent anstieg.

    Dr. Ira Kalish, Direktorin Consumer Business bei Deloitte Research, ein Teilbereich von Deloitte Services LP in den USA, kommentierte: "Diese Ergebnisse spiegeln die Bemühungen von Einzelhändler weltweit wider, unter dem Strich schwarze Zahlen zu schreiben. Einen weiteren Gewinnzuwachs mit diesen Massnahmen zu erreichen, wird aber schwieriger werden, und so hofft der Einzelhandelssektor, dass die wirtschaftliche Erholung das Umsatzwachstum wieder auf Kurs bringt."

    Die Möglichkeit, die vollständige Fassung dieser Pressemitteilung zu lesen oder eine Kopie des Berichts "2011 Global Powers of Retailing" herunterzuladen, finden Sie unter http://www.deloitte.com/consumerbusiness.

    Informationen zu Deloitte

    Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited, eine "private company limited by guarantee" (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), und/oder ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen. Jedes dieser Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur von Deloitte Touche Tohmatsu Limited und ihrer Mitgliedsunternehmen finden Sie unter http://www.deloitte.com/about.

    Deloitte erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Finanzberatung für öffentliche und private Kunden aus vielen Wirtschaftszweigen. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte erstklassige Leistungen mit umfassender regionaler Marktkompetenz und verhilft so Kunden in aller Welt zum Erfolg. "To be the Standard of Excellence" - für rund 170.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.

    Experte(n) für Auskünfte zum Thema: Um Informationen über den/die aufgeführten Experten zu erhalten, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

    Ira Kalish

https://profnet.prnewswire.com/Subscriber/ExpertProfile.aspx?ei=98957

ots Originaltext: Deloitte
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  James Igoe, PR Manager, Deloitte UK, +44-20-7303-8247,
oderMobiltelefon: +44-7971-783533, jigoe@deloitte.co.uk, oder
Christine Selph,Public Relations, Deloitte Touche Tohmatsu Limited,
+1-212-492-4517, oderMobiltelefon: +1-347-429-2891,
cselph@deloitte.com



Weitere Meldungen: Deloitte

Das könnte Sie auch interessieren: