Deloitte

Deloitte steigt zum grössten privaten und professionellen Dienstleistungsunternehmen weltweit auf

    New York (ots/PRNewswire) - Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL) ist stolz darauf mitteilen zu könne, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Organisation ihre Mitgliedsfirmen soweit aufgestiegen sind, um das grösste private professionelle Dienstleistungsunternehmen der Welt zu werden. Mit diesem Meilenstein übertrifft Deloitte alle Wettbewerber in der Kategorie der privaten professionellen Dienstleistungen und wird dadurch Marktführer bei Einkünften und der Angestelltenzahl. Zum Ende des Steuerjahrs, das am 31. Mai 2010 endete, hatte Deloitte insgesamt Mitgliedsfirmeneinkünfte von 26,578 Milliarden USD (26,6 Mrd. USD) und beschäftigte etwa 170.000 Mitarbeiter weltweit, von denen etwa 35 Prozent in den Kernmärkten arbeiten.

    "Als Deloitte Haskins & Sells und Touche Ross & Co. 1989 fusionierten, um unsere moderne Organisation zu bilden, waren wir noch die kleinste Organisation unter den Grossen Acht. Unser Ziel war es, in den Jahren nicht unbedingt die grösste Organisation zu werden - wir wollten immer nur die beste, der sogenannte "Standard of Excellence" sein", so der globale DTTL-Firmenchef Jim Quigley. "Deloittes Fachleute haben dieses Ziel verfolgt, indem sie immer eine hohe Qualität und einen erstklassigen Kundendienst angeboten und sich auf verantwortungsvolle Unternehmenspraktiken konzentriert haben. Ihr Engagement und Einsatz, unsere wertebasierte Kultur zu leben, haben Deloitte weltweit zur Nummer Eins der privaten professionellen Dienstleistungsunternehmen gemacht. Dies ist ein entscheidender Moment in unserer Firmengeschichte."

    In den letzten Jahren hat Deloitte immer weiter den Abstand verringert und dann die Führung im Vergleich zu den grössten Wettbewerbern ausgebaut. Tatsächlich war Deloitte in den letzten fünf Jahren unter den Grossen Vier das am schnellsten wachsende private professionelle Dienstleistungsunternehmen, bezogen auf die Gesamteinkünfte. In der Zeit von 2005-2009 wuchs Deloitte jährlich über seine Kollegen um 2,7 bis 3,3 Prozentpunkte hinaus. Die Organisation erreichte ihre Führungsposition durch eine Kombination aus organischem Wachstum, strategischen Akquisitionen, eine Konzentration auf Qualität und umfassenden Investitionen in die Kern- und aufstrebenden Märkte.

    Investitionsverteilung

    Um diese Wachstumsdynamik weiterzuführen, haben DTTL und seine Mitgliedsunternehmen in fünf Jahren mehr als 1 Milliarde USD in strategische Investitionen angelegt. Diese Investitionen beinhalten zum Beispiel die Einführung innovativer neuer Dienstleistungen und interdisziplinäre Angebote, wobei Entwicklungsmöglichkeiten in ausgewählten aufstrebenden und Kernmärkten erweitert wurden, um Klienten zu betreuen, neue Talente anzuheuern und die Fähigkeiten der Menschen, die überall auf der Welt für Deloitte arbeiten, zu entwickeln. Folgendes sind die Höhepunkte:

@@start.t1@@      - Mehr als 500 Millionen USD in den folgenden Kernmärkten: Brasilien,
         China, Indien, Japan, Mittlerer Osten, Russland und Südostasien sowie
         eine Reihe europäischer Länder.
      - Etwa 400 Millionen USD für die Entwicklung der Fähigkeiten der
         Mitarbeiter von Deloitte im gesamten globalen Netzwerk, um die
         Kundenbedürfnisse in dieser sich verändernden Landschaft erfüllen zu
         können. Zum Beispiel eine Investition über 300 Millionen USD von
         Deloitte USA in die Deloitte University, eine moderne Lern- und
         Entwicklungseinrichtung, die 2011 in der Nähe von Dallas, Texas,
         eröffnet werden soll. Ausserdem plant Deloitte, in den nächsten fünf
         Jahren, mehr als eine Viertelmillion neue Mitarbeiter einzustellen.
      - Mehr als 100 Millionen USD werden in das "As One"-Projekt investiert,
         Deloittes neue, organisationweite Unternehmens- und Betriebsstrategie.
         Die "As One"-Strategie wurde entwickelt, um auf die wachsenden und
         komplexen Kundenbedürfnisse zu reagieren und um die Netzwerkfähigkeit
         der Mitgliedsunternehmen zu verbessern, damit nahtlos erstklassige
         Dienstleistungen über geografische und Unternehmensgrenzen hinweg
         angeboten werden können.
      - Mehr als 300 Millionen USD gehen bei Deloitte in den Bereich
         Wirtschaftsprüfung. Die Wirtschaftsprüfung ist ein wesentliches
         Element des Portfolios im Netzwerk der Mitgliedsunternehmen und die
         Investitionsmittel haben weiterhin Priorität bezüglich der Qualität
         der Wirtschaftsprüfung, Technologie und Methodologie, Reaktionen auf
         staatliche, wirtschaftliche und andere Faktoren, dies da Metier
         beeinflussen.@@end@@

    Andere Investitionen fliessen in die Partnerschulungs- und Entwicklungsprogramme der Mitgliedsunternehmen.

    "Da sich der weltweite Markt verändert und die Unternehmenslandschaft immer neu definiert werden muss, konzentriert sich Deloitte auf den Aufbau der Grösse und Umfang, die nötig sind, um die komplexesten Herausforderungen ihrer Kunden anzugehen, und den Kunden dabei zu helfen, die sich entwickelnden Unternehmensmöglichkeiten in Kapital umzusetzen", so Manoj Singh, weltweiter Generaldirektor der DTTL-Operationen.

    Die neue "As One"-Strategie konzentriert sich auf die sich erweiternde Präsenz und Grösse des Unternehmens Deloittes, wobei besondere Aufmerksamkeit auf die Kernmärkte und auf die Verpflichtung zur nahtlosen Ausführung gelegt wird. Ein grosser Teil der "As One"-Investitionen fliesst in die sich erweiternden Kundendienstfähigkeiten der Mitgliedsunternehmen, zum Beispiel in die Umbildung von Liefermodellen durch Technologie, Erweiterung und Wachstum globaler Marktangebote (d.h. Analysen) und die Identifizierung innovativer Geschäftsmöglichkeiten. Die "As One"-Strategie konzentriert sich auch auf die wachsenden primären und strategischen Märkte von Deloitte, wie China und Indien.

    "Die wahre Stärke der "As One"-Strategie von Deloitte zeigt sich, wenn Mitgliedsunternehmen ihre Kenntnisse miteinander und unabhängig von Grenzen in Teams zusammenarbeiten, um eine unschlagbare Kundendiensterfahrung zu bieten", so John Connolly, DTTL Vorsitzender und Firmenchef der Deloitte im Vereinigten Königreich. "As One" ist ein Unterscheidungsmerkmal; es bringt alle unsere Leute auf der ganzen Welt zusammen, die für den Namen Deloitte tätig sind."

    DTTL veröffentlicht heute seinen Jahresbericht 2010 (http://www.deloitte.com/2010annualreview), "Reaching new heights, As One" (Neue Höhen erreichen, als ein Team), indem die Meilensteine dargestellt werden, die von DTTL und seinen Mitgliedsgesellschaften im letzten Jahr erreicht wurden. Der Jahresbericht bietet auch Abbildungen und Fallstudien des unerschütterlichen Engagements des Unternehmens für die Mitgliedsunternehmen, Klienten, Menschen und Gemeinden.

    "Deloittes Vision einer starken globalen Kultur und gemeinsamen Werten bleibt weiterhin unverändert", so Quigley. "Diese Elemente haben uns dahin gebracht, wo wir heute stehen - ganz oben an die Spitze - und sie bleiben auch morgen noch die Quelle unseres Erfolgs. Da 170.000 Deloitte-Mitarbeiter an "an einem Strang" ziehen, bin ich zuversichtlich, dass wir weiterhin mit unseren Geschäfte wachsen werden und noch näher an unsere Vision herankommen, der "Standard of Excellence" und die erste Wahl der meistgesuchtesten Klienten und Talente zu werden."

    Über Deloitte

    Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht/Vereinigtes Königreich, und ihr Netzwerk an Mitgliedsfirmen. Jedes dieser Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Detaillierte Beschreibungen der rechtlichen Struktur des Unternehmens Deloitte Touche Tohmatsu Limited und seiner Mitgliedsfirmen finden Sie auf http://www.deloitte.com/about.

    Deloitte bietet Dienstleistungen aus dem Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Finanzberatung für öffentliche und private Kunden aus allen Wirtschaftszweigen. Mit einem Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 140 Ländern verbindet Deloitte erstklassige Leistungen mit umfassender regionaler Marktkompetenz und verhilft so Kunden in aller Welt zum Erfolg. Die etwa 170.000 Mitarbeiter bei Deloitte sind ständig bemüht, einen hohen Qualitätsstandart anzubieten.

ots Originaltext: Deloitte
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Christine Selph, weltweite Kommunikation, Deloitte
ToucheTohmatsu Limited, +1-212-492-4517, Mobil:
+1-347-429-2891,cselph@deloitte.com, oder Jyoti Chopra, weltweite
Kommunikation, DeloitteTouche Tohmatsu Limited, +1-212-492-4086,
Mobile: +1-609-216-1429,jychopra@deloitte.com; oder Cecilia Coakley,
MWW Group, +1-201-964-2395,Mobile: +1-201-681-9886, ccoakley@mww.com



Das könnte Sie auch interessieren: