Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

Kinder kochen für ihre Eltern zugunsten von SOS-Kinderdorf

    Zürich (ots) - Am 12. Mai wird es in der Küche vom Swissôtel Zürich etwas wilder zugehen als sonst: Kinder werden an diesem Tag gemeinsam mit Miss Schweiz Linda Fäh das Mittagessen in der Küche vom Swissôtel für ihre Eltern zubereiten. Die Einnahmen aus der Aktion fliessen an das international tätige Kinderhilfswerk SOS-Kinderdorf.

    "Wir freuen uns sehr, dass die Kinder bei uns im Hause für ihre Eltern kochen und wir gleichzeitig ein tolles Projekt unterstützen können", so Katrin Wassmuth, Marketing Executive von Swissôtel Zürich. Die Schülerinnen und Schüler einer 2. Klasse aus dem Schulhaus Im Birch in Oerlikon werden aber ihre Mütter nicht nur bekochen, sondern bereits morgens die Zutaten frisch auf dem Markt einkaufen und so sehen, was es alles braucht, bis ein Mittagessen auf dem Tisch steht.

    Kurz nach dem Muttertag bietet sich den Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit sich bei ihren Müttern für die Liebe und Geborgenheit, die sie von ihnen erfahren durften, zu bedanken. Zwei Werte die für SOS-Kinderdorf im Zentrum stehen. Philipp Scheidiger, Marketingleiter von SOS-Kinderdorf: "In den SOS-Kinderdörfern auf der ganzen Welt spielen Mütter und die Liebe und Geborgenheit, die sie den notleidenden Kindern vermitteln können, eine zentrale Rolle. Ohne die Unterstützung von über 5'000 SOS-Kinderdorf-Müttern weltweit, wäre unsere Arbeit undenkbar."

    Auch Miss Schweiz Linda Fäh kocht mit

    An der Aktion wird sich auch die aktuelle Miss Schweiz Linda Fäh beteiligen. Die Benkerin freut sich bereits auf das Kochen mit den Schülern und setzt sich mit der Aktion gerne für SOS-Kinderdorf ein. Die 23-jährige hat sich bereits im SOS-Kinderdorf in Kapstadt von der wichtigen Arbeit von SOS-Kinderdorf überzeugt. Seither ist sie auch Patin für das Kinderdorf in Südafrika: "Der Besuch im Kinderdorf war für mich ein grosses Erlebnis, das mir in sehr guter Erinnerung bleiben wird. Ich habe unter den Kindern eine grosse Lebensfreude gespürt. Sie wirkten auf mich glücklich und zufrieden, obschon die meisten von ihnen bereits als ganz kleine Kinder ein schweres Schicksal erlebt haben."

    Einnahmen für SOS-Kinderdorf

    Am 12. Mai wird im Swissôtel Zürich auch ein spezielles, von den Kindern kreiertes Dessert im Restaurant angeboten. Die Einnahmen daraus, sowie die Einnahmen aus den Menus der Kinder für ihre Eltern gehen vollumfänglich an SOS-Kinderdorf. Swissôtel wird den eingenommen Betrag sogar noch verdoppeln.

    Langjährige Partnerschaft

    Swissôtel Hotels & Resorts unterstützt SOS-Kinderdorf seit 1999 und hat unter anderem ein Familienhaus in Entebbe in Uganda finanziert. Mit gut sichtbar aufgestellten Münzbehältern in den Eingangshallen aller Hotels weltweit, gelingt es Swissôtel immer wieder Spenden zusammenzutragen, welche aktuell an das SOS-Kinderdorf Lavrovo in Russland gehen. Zudem werden zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen in den Hotels zugunsten von SOS-Kinderdörfern in der ganzen Welt durchgeführt, die dazu beitragen, verlassenen Kindern eine glückliche Zukunft zu schenken.

    Kinder Kochen mit Linda Fäh

Mittwoch 12. Mai 9.00 bis 13.00 Swissôtel Zürich Am Marktplatz Oerlikon Schulstrasse 44 8050 Zürich

    Swissôtel Zürich

    Das luxuriöse First Class Superior-Hotel verfügt über 347 neu renovierte Zimmer und Suiten. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Restaurants und eine Lounge & Bar: Das Dialog, ein Fine Dining Restaurant, das Szenario, ein Restaurant mit lockerer Bistroatmosphäre sowie die Edison Lounge & Bar mit internationalem und Zürcher Publikum. Vom Amrita Spa & Fitness im 32. Stock geniesst man einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und die Schweizer Alpen. Die insgesamt 19 Konferenz- und Tagungsräume bieten Platz für bis zu 1'000 Personen und gehören mit modernster Technik, Tageslicht und Klimaanlage zu den Grössten in Zürich.

    SOS Kinderdorf Schweiz

    SOS-Kinderdorf ist ein privates, politisch und konfessionell ungebundenes Kinderhilfswerk. Die Organisation gibt rund 75'000 Kindern und Jugendlichen in 132 Ländern ein bleibendes Zuhause. 2009 feierte die Organisation ihr 60-jähriges Bestehen. Die Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz finanziert SOS-Einrichtungen in Entwicklungsländern und Osteuropa.

ots Originaltext: Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Informationen und Anmeldemöglichkeit für Medien:
Swissôtel Zürich
Katrin Wassmuth, Marketing Executive
Schulstrasse 44, 8050 Zürich
Tel.:        +41/44/317'34'47
Fax.:        +41/44/311'74'70
E-Mail:    katrin.wassmuth@swissotel.com
Internet: www.swissotel.com/zurich

Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz
Hessstrasse 27A
3097 Liebefeld
Marc Bächler, Leiter Kommunikation
E-Mail:    marc.baechler@sos-kinderdorf.ch
Philipp Scheidiger, Leiter Marketing
E-Mail:    philipp.scheidiger@sos-kinderdorf.ch
Tel.:        +41/31/979'60'60
Fax.:        +41/31/979'60'61
Mobile:    +41/78/703'32'95
Internet: www.sos-kinderdorf.ch



Weitere Meldungen: Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: