Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

Erfolgreiches Spendenjahr für SOS-Kinderdorf in der Schweiz

Bern (ots) - Der sich abzeichnenden Krise zum Trotz war das vergangene Jahr erfolgreich für SOS-Kinderdorf. 2008 generierte das Hilfswerk in der Schweiz 19.1 Millionen Franken an Spenden und übertraf damit das Resultat vom Vorjahr um 13 Prozent. Die Spenden wurden vor allem für die aus der Schweiz finanzierten SOS-Kinderdörfer in Afrika, Südamerika und Asien verwendet. Der administrative Aufwand betrug 2008 22.5 Prozent. 2008 wurden 11.5 Millionen Franken in den Bau und den Betrieb der SOS-Kinderdorf-Einrichtungen eingesetzt. Ein grosser Teil der Spenden floss in den Bau des neuen SOS-Kinderdorfs in Quthing, Lesotho, welches komplett mit Spenden aus der Schweiz gebaut wird. Die grössten Unterhaltsbeiträge wurden 2008 für die SOS-Kinderdörfer in den Schwerpunktregionen von SOS-Kinderdorf Schweiz verwendet. Dazu zählen Benguela in Angola, Bangui in der Zentralafrikanischen Republik, Itahari in Nepal, Rio Hondo in Peru, Lavrovo in Russland und Gandscha in Aserbaidschan. In den Unterhaltsszahlungen für diese SOS-Kinderdörfer sind auch die laufenden Zusatzeinrichtungen und Familienstärkungsprogramme von SOS-Kinderdorf eingeschlossen. Im vergangenen Jahr fanden verschiedene Eröffnungen von SOS-Kinderdorf-Einrichtungen statt, welche mit Spenden aus der Schweiz errichtet wurden. Zwei Höhepunkte waren dabei die Eröffnungen der neuen SOS-Kinderdörfer in Makeni, Sierra Leone sowie in Banda Aceh, Indonesien, in denen 200 Kinder ein neues und sicheres Zuhause fanden. SOS-Kinderdorf SOS-Kinderdorf ist ein privates, politisch und konfessionell ungebundenes Kinderhilfswerk. Die Organisation gibt rund 65'000 Kindern und Jugendlichen in 132 Ländern ein bleibendes Zuhause. 2009 feiert die Organisation ihr 60-jähriges Bestehen. Die Stiftung "Schweizer Freunde der SOS-Kinderdörfer" finanziert SOS-Einrichtungen in Entwicklungsländern und Osteuropa. Den kompletten Jahresbericht sowie Bildmaterial finden Sie auf der Hompage: www.sos-kinderdorf.ch ots Originaltext: Schweizer Freunde der SOS-Kinderdörfer Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Schweizer Freunde der SOS-Kinderdörfer Marc Bächler, Leiter Kommunikation Hessstrasse 27A 3097 Liebefeld Tel.: +41/31/979'60'64 Fax: +41/31/979'60'61 Mobile: +41/78/703'32'95 E-Mail:marc.baechler@sos-kinderdorf.ch Internet: www.sos-kinderdorf.ch

Weitere Meldungen: Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: