Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

Flutkatastrophe in Nepal: SOS-Kinderdorf Schweiz spricht 50'000 Dollar für Nothilfe

    Bern/Kathmandu, Nepal (ots) - Nach einem Dammbruch in Nepal, nördlich von Itahari, sind über 50'000 Menschen obdachlos. Um die Notversorgung von 2000 Familien zu gewährleisten, spricht SOS-Kinderdorf Schweiz 50'000 Dollar Soforthilfe.

    Am 18. August kam es im Südosten von Nepal am Kosi Fluss, nördlich von Itahari, zu einem Einbruch des Staudamms, welcher heftige Überschwemmungen in der Ebene in und um Itahari verursachte. 50'000 Menschen wurden durch den Dammbruch obdachlos und wurden entweder in von den örtlichen Behörden zur Verfügung gestellten Notunterkünften untergebracht oder fristen am Strassenrand ihr Dasein.

    SOS-Kinderdorf leistet Nothilfe

    Das SOS-Kinderdorf Itahari, welches von den Schweizer Freunden der SOS-Kinderdörfer finanziert wird, wurde von den Fluten verschont. Auf offizielle Bitte der nepalesischen Regierung haben Mitarbeiter des SOS-Kinderdorfs Itahari in einer Notunterkunft eine medizinische Station errichtet, die die Basisversorgung von 2000 Familien vorübergehend sicher stellt. SOS-Kinderdorf versorgt die Familien mit Grundnahrungsmitteln, Wasser, Bekleidung, Decken und Medikamenten. Die von SOS-Kinderdorf Schweiz gesprochenen 50'000 Dollar stellen diese Notversorgung sicher.

    Bilder zum Dammbruch in Nepal können unter www.sos-kinderdorf.ch in der Rubrik "Media" unter "News" kostenlos heruntergeladen und unter der Angabe "Foto: SOS-Kinderdorf" frei verwendet werden.

    SOS-Kinderdorf

    SOS-Kinderdorf ist ein privates, politisch und konfessionell ungebundenes Kinderhilfswerk. Die Organisation gibt rund 65'000 Kinder und Jugendlichen in 132 Ländern ein bleibendes Zuhause.

    Die Stiftung "Schweizer Freunde der SOS-Kinderdörfer" finanziert SOS-Einrichtungen in Entwicklungsländern und Osteuropa.

ots Originaltext: Schweizer Freunde der SOS-Kinderdörfer
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizer Freunde der SOS-Kinderdörfer
Marc Bächler, Leiter Kommunikation
Hessstrasse 27A
3097 Liebefeld
Tel.:        +41/31/979'60'64
Fax.:        +41/31/979'60'61
Mobile:    +41/78/703'32'95
E-Mail:    marc.baechler@sos-kinderdorf.ch
Internet: www.sos-kinderdorf.ch



Weitere Meldungen: Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: