ASP Konsortium Schweiz

Verleihung der ASP-Awards 2003 an der Orbit/Comdex - Die ASP-Würfel sind gefallen

Das Schweizer ASP Konsortium hat am heutigen Eröffnungstag der Orbit/Comdex 2003 die besten ASP-Lösungen und Projekte in drei Kategorien ausgezeichnet. Den Sieg in der Kategorie Innovation sicherte sich Salesforce.com, in der Kategorie Verbreitung setzte sich Critical Path durch und die Trophäe in der Sparte Integration durfte Yellowworld entgegen nehmen. Wallisellen (ots) - Die Jury des ASP-Awards 2003, namhafte Experten der Schweizer IT-Industrie, hatte keine leichte Aufgabe: Insgesamt 35 Dienstleister bewarben sich mit ihrer ASP-Lösung um einen Siegeswürfel dieses neu geschaffenen Wettbewerbes. Besonders in den Kategorien Innovation und Integration entwickelte sich ein spannendes Rennen um die vordersten Plätze. In der Rubrik Verbreitung überzeugte nur eine aller Eingaben. Kategorie Innovation Application Service Providing (ASP) hat in letzter Zeit markant an Bedeutung gewonnen. Nicht zuletzt die Beteiligung von insgesamt 35 Anbietern, unterstreicht diese Entwicklung. Mehr als die Hälfte von ihnen, nämlich 18 Firmen, bewarben sich um den Titel der innovativsten Lösung. Salesforce.com holte sich die höchste Bewertung in dieser Kategorie. Rangliste Kategorie Innovation 1. Salesforce.com mit Salesforce.com S3 2. Steffen Informatik AG mit FuturERS2 3. Ramco Systems Ltd. mit Triamun Kategorie Integration Den Sieg in der Kategorie Integration eroberte Yellowworld mit der Netzwerklösung für die Firma Setz Gütertransport AG. Rangliste Kategorie Integration 1. yellowworld AG mit SetzNet 2. eMarket AG mit Davos Tourismus 3. Ascom Systec AG mit OpenTAS® Kategorie Verbreitung Auch für den Preis in der Kategorie Verbreitung bewarben sich mehrere Unternehmen. Die strengen Bewertungskriterien erfüllte jedoch nur Critical Path. Das Unternehmen präsentierte mit ihrem Hosted Messaging Service eine Lösung, mit der das Unternehmen für Grosskunden mehr als 25'000 Kunden verwaltet. Rangliste Kategorie Verbreitung 1. Critical Path AG mit Critical Path Hosted Messaging Strenge Bewertung "Unser Anliegen ist es, als unabhängige Institution Pflichten wahrzunehmen, die es ermöglichen, Unternehmen eine Sicherheit im Bezug auf die Wahl von ASP-Anbietern und -Lösungen zu vermitteln", so Daniel Pandiani, Präsident des ASP-Konsortiums. "Vor allem im Bezug auf die Qualität, Durchführbarkeit, Innovation und den Return on Investment werden wir weitere Anstrengungen unternehmen und Standards setzen." ots Originaltext: ASP Konsortium Schweiz Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: in marketing gmbh Jolanda Brühwiler Tel. +41/1/806'40'52 E-Mail:jolanda@inmarketing.ch Internet: http://www.inmarketing.ch

Das könnte Sie auch interessieren: