NorCom Information Technology AG

euro adhoc: NorCom Information Technology AG
Gewinnprognose / NorCom meldet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2003 - Konzernumsatz von rd. 21 Mio. EUR erwirtschaftet - Operatives Konzernergebnis (EBITDA) erstmals seit IPO positiv - Konsequentes K

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

München, 22. März 2004 - Die NorCom Information Technology AG erwartet nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2003 einen Konzernumsatz von etwa 21 Mio. EUR (Vorjahr: 27 Mio. EUR) und ein operatives Betriebsergebnis (EBITDA) in Höhe von ca. 0,4 Mio. EUR (Vj: ca. -3,9 Mio. EUR).

Die deutliche Verbesserung des EBITDA gegenüber dem Vorjahr ist auf die Senkung aller betrieblichen Kosten zurückzuführen. Zudem gab es im Geschäftsjahr 2003 weniger Sondereffekte, die das Ergebnis belasteten. MaxiMedia Technologies GmbH, die neue Mehrheitsbeteiligung der NorCom, wurde im Lauf des Jahres erstmalig in die Konsolidierung einbezogen und trug positiv zum operativen Konzernergebnis 2003 bei.

Insgesamt belief sich im Betrachtungszeitraum der Verlust nach Abschreibungen (EBIT) im Konzern voraussichtlich auf rd. -3 Mio. EUR (Vj: -11 Mio. EUR).

Der Bestand an liquiden Mitteln inklusive der Wertpapiere des Umlaufvermögens per 31.12.2003 belief sich auf rd. 13,0 Mio. EUR (31.12.2002: 15,0 Mio. EUR). Gegenüber dem Stand zum 30.06.2003 von ca. 12,8 Mio. EUR konnte der Bestand an liquiden Mitteln leicht erhöht werden.

Die endgültigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr gibt NorCom Mitte Mai 2004 bekannt.

ca. 1400 Zeichen - Diesen Text können Sie von der NorCom Unternehmenswebsite direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.norcom.de/news/infos_2004.htm    

Über NorCom Die NorCom Information Technology AG ist einer der führenden Solution Provider für sicheres e-Business mit Standorten in Deutschland, Skandinavien und den USA. Das am Geregelten Markt notierte Unternehmen (WKN: 525030) bietet Kunden aus den European Top 100 individuelle Consultingdienstleistungen und eigene Softwarelösungen aus einer Hand. Das Angebotsspektrum umfasst die Geschäftsprozessdefinition, die Integration von komplexen Anwendungsstrukturen sowie die Überführung von Geschäftsprozessen in sichere e-Business Lösungen. Zusätzlich verfügt NorCom mit der NGS-Produktfamilie über eigene Software für Geschäftsprozess-Sicherheit zum Einsatz in großen heterogenen Client-/Server Infrastrukturen, Application Server Umgebungen und modernen Netcentric Web Architekturen.

Ansprechpartner für Finanzinformationen:

NorCom Information Technology AG Bernd Wagner (Finanzvorstand) Stefan-George-Ring 23  -  D-81929 München Fon +49-89-939 48 360  -  Fax +49-89-939 48 123 bernd.wagner@norcom.de    -  http://www.norcom.de

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 22.03.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Christa Maurer Corporate Communications Tel.: ++49(0)89 93948-248 E-Mail: christa.maurer@norcom.de

Branche: Software
ISIN:      DE0005250302
WKN:        525030
Index:    CDAX, General Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt



Weitere Meldungen: NorCom Information Technology AG

Das könnte Sie auch interessieren: