VISANA

Peter Fischer wird neuer Vorsitzender der Direktion

Peter Fischer wird neuer Vorsitzender der Direktion
Der Verwaltungsrat der Visana hat Peter Fischer, lic.iur., den bisherigen stv. Vorsitzenden des Marktführers Helsana, zum neuen Vorsitzenden der Direktion ernannt. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Visana".

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter        
        http://www.presseportal.ch abrufbar -

    Bern (ots) - Der Verwaltungsrat der Visana hat Peter Fischer, lic.iur., den bisherigen stv. Vorsitzenden des Marktführers Helsana, zum neuen Vorsitzenden der Direktion ernannt. Fischer verfügt über umfassende Managementerfahrung von grossen Krankenversicherungen und hat bei Helsana erfolgreich mitgeholfen, mit einer Mehrmarkenstrategie Wachstum zu erzeugen. Er wird sein Amt voraussichtlich in diesem Sommer antreten.

    "Wir freuen uns, mit Peter Fischer eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit mit grosser Erfahrung in allen Sparten der Krankenversicherung gefunden zu haben. Nach der für uns wichtigen Konsolidierungsphase wollen wir nun wieder aktiver am Markt auftreten", erklärt Albrecht Rychen, der Präsident des Verwaltungsrates der Visana. Der in Burgdorf wohnhafte Peter Fischer ist heute als stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung der mit 1,5 Millionen Versicherten grössten Schweizer Krankenversicherung Helsana in Zürich tätig und leitet dort seit vier Jahren zusätzlich das Privatkundengeschäft der Helsana Versicherungen AG mit rund 1300 Mitarbeitern und 3 Milliarden Franken Umsatz.

    "Die Führungsfunktion bei der Visana ist für mich - nach fast 10 Jahren bei Helsana - eine grosse Herausforderung, aber auch eine Rückkehr nach Bern, auf die ich mich freue. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit der heute finanziell gesunden Visana wieder einen Wachstumsschritt machen können", erläutert Fischer seine Beweggründe für die Annahme der neuen Position.

    Seine Karriere begann Fischer im Krankenversicherungsbereich in der Geschäftsleitung der KPT in Bern. Über weitere Führungsfunktionen bei der Concordia Krankenkasse in Luzern und der Artisana in Bern, die er zuletzt als Gesamtleiter mit der damaligen Helvetia zur Helsana zusammenzuführen half, wurde er 1997 zum stv. Vorsitzenden der Geschäftsleitung der Helsana Versicherungen AG ernannt.

    Der neue Visana-Chef wird sein Amt voraussichtlich im Laufe des Sommers antreten. Interimistisch wird das Unternehmen zur Zeit von Urs Roth, Fürsprecher, geführt.

    Die Kranken- und Unfallversicherung Visana versichert heute rund 760'000 Versicherte und beschäftigt rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 23 hauptamtlichen und rund 250 nebenamtlichen Geschäftsstellen, in 12 Leistungszentren sowie am Hauptsitz in Bern. Das gesamte Prämienvolumen inkl. der Sachversicherungssparte beträgt rund 2 Milliarden Franken.

    Dank umsichtiger Prämien- und Anlagepolitik realisiert die Visana positive Ergebnisse. Die Quote der Reserven von 20.8% der Nettoprämien unterstreicht die solide finanzielle Verfassung der Visana.

    Diese Medienmitteilung, ein CV sowie ein Bild von Peter Fischer finden Sie ebenfalls unter: www.visana.ch

ots Originaltext: Visana
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Albrecht Rychen
Präsident des Verwaltungsrates der Visana
Tel. +41/31/357'91'02



Weitere Meldungen: VISANA

Das könnte Sie auch interessieren: