VISANA

Erfreuliche Markterfolge - die Visana im Geschäftsjahr 2004

Visana mit positivem Geschäftsabschluss in der Grundversicherung und im Zusatzversicherungsgeschäft Bern (ots) - Das Geschäftsergebnis 2004 der Visana Krankenversicherung weist einen Ertragsüberschuss von 0,5 Mio. Franken aus. Die Reservequote von 20,8% liegt deutlich über der vorgeschriebenen Mindestquote von 15% und widerspiegelt eine hohe Solvenz wie auch eine solide finanzielle Basis der Visana Krankenversicherung. Dank attraktiven Sparmodellen in der obligatorischen Grundversicherung und wettbewerbsfähigem Prämienniveau konnten in einigen Kantonen zahlreiche neue Versicherte gewonnen werden. Die Visana Versicherungen AG (Krankenzusatz-, Unfall- sowie Hausrat-, Gebäude- und Privathaftpflichtversicherungen) hat im Jahr 2004 einen Gewinn von 21,9 Mio. Franken erzielt. Der Erfolg basiert unter anderem auf der zunehmenden Attraktivität der Visana als Geschäftspartner für Firmenkunden. Die Rückstellungen und die Eigenmittel erfüllen bereits heute die künftig strengeren Auflagen der Aufsichtsbehörde. Auch im laufenden Jahr zeichnet sich eine positive Weiterentwicklung der Geschäftsbeziehungen ab und die Visana richtet ihre Produkte und Dienstleistungen - beispielsweise im Absenzenmanagement - laufend auf die veränderten Bedürfnisse des Marktes aus. Der Geschäfts- und Finanzbericht der Visana steht ab Ende April 2005 zur Verfügung. Diese Medienmitteilung finden Sie ebenfalls unter: www.visana.ch ots Originaltext: VISANA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Mirjam Müller VISANA Unternehmenskommunikation Tel. +41/31/357'91'02 Fax +41/31/357'96'32 E-Mail: mirjam.mueller@visana.ch

Das könnte Sie auch interessieren: