Alurecycling IGORA

Gesucht: Top-Alusammler des Jahres

Gesucht: Top-Alusammler des Jahres
Michaela Oetterli (Mitte) aus Lostorf SO sammelt mit ihren beiden Kindern Ramses (links) und Rabea (rechts) pro Jahr über eine Tonne Alu und bringt es ins Recycling. Dafür war sie 2010 Schweizer Meisterin im Alusammeln. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses... mehr

Zürich (ots) - Hunderttausende von Alusammlern zählt die Schweiz. Jedes Jahr werden es mehr und jedes Jahr sucht die IGORA-Genossenschaft für das Aluminium-Recycling die drei Eifrigsten und Erfolgreichsten. Die drei Sieger werden Schweizer Meister im Alusammeln 2011 und gewinnen je 1000 Franken in bar.

Alusammeln ist topaktuell. Vom coolen Jugendtreff bis zur lässigen Badi, von der hippen Jugendherberge bis zur Schweizer Armee - bei allen zählt Alusammeln zum Alltag. Jährlich tragen wir in der Schweiz über 7900 Tonnen Aluverpackungen in die Sammelstellen. Eine Riesenmenge, aus der wieder neue Aluprodukte entstehen. Als Dank für das grosse Sammelfieber verleiht IGORA jedes Jahr den Prix-Alurecycling und kürt drei Alusammlerinnen oder Alusammler - einzeln oder in Gruppen - zu Schweizer Meistern im Alusammeln.

Ab sofort bis am 30. Juni 2011 läuft das Alu-Wettrennen. Die Teilnahme ist einfach: Alle Alusammlerinnen und -sammler schreiben an IGORA bis zum 30. Juni in wenigen Worten, wie sie leere Aluverpackungen sammeln; Getränkedosen, Tiernahrungsschalen sowie Tuben für Senf, Mayonnaise usw. Auch die ungefähre Menge ist wichtig. Wettbewerbsformulare gibts unter: www.igora.ch

Die Wettbewerbsteilnehmer können aber auch direkt eine E-Mail auf info@igora.ch oder eine Postkarte an IGORA senden. Folgende Angaben sind wichtig: wie viel, wie und wo sowie welche Aluverpackungen gesammelt werden. Aus den Vorschlägen wählt die Jury die 3 Schweizer Meister im Alusammeln für das Jahr 2011.

Der Pressetext mit Bild ist unter www.igora.ch abrufbar.

Kontakt:

IGORA-Genossenschaft für Aluminium-Recycling
Bellerivestrasse 28
CH-8034 Zürich
Tel.: +41/44/387'50'10
E-Mail:info@igora.ch
Internet: www.igora.ch



Weitere Meldungen: Alurecycling IGORA

Das könnte Sie auch interessieren: