KfW

"Runder Tisch" unterstützt vom Hochwasser geschädigte Unternehmen

Frankfurt (ots) -

   - BMWi stellt 1 Mio. EUR "Sonderfonds Runder Tisch - Hochwasser 
     2013" zur Verfügung
   - Kostenübernahme für Unternehmensberatung durch qualifizierte 
     Berater 

Die KfW Bankengruppe hat im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ihr Beratungsprogramm "Runder Tisch" für Unternehmen, die durch das Mai/Juni-Hochwasser 2013 geschädigt wurden, aufgestockt. Der Sonderfonds aus Mitteln des BMWi ist mit 1 Mio. EUR ausgestattet: Kleine und mittelständische, durch das Hochwasser geschädigte Unternehmen können einen Zuschuss zu den Kosten von Beraterdienstleistungen zu den nun notwendigen Maßnahmen erhalten, damit die Schäden möglichst effizient behoben werden können. Wie beim bereits bestehenden Produkt "Runder Tisch" wird auch der "Runde Tisch Hochwasser" bei den Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern beantragt.

Die Förderung durch den Sonderfonds "Hochwasser" beinhaltet die Kostenübernahme einer Unternehmensberatung mit einer Höchstförderung von 1.600 EUR und läuft bis zum Ende dieses Jahres. Antragsberechtigt sind nun auch die Unternehmen, die bereits einen Runden Tisch beantragt haben. Die Unternehmen wählen dazu eine Beraterin/einen Berater aus, die/der in der KfW-Beraterbörse für das Programm zugelassen ist. Durch die Schwachstellenanalyse und Beratung wird den Unternehmen geholfen, wieder auf die Beine zu kommen. Seit 1995 hat die KfW über 45.000 Unternehmen mit dem Programm "Runder Tisch" gefördert.

Insgesamt stelle die KfW im Rahmen des Zehn-Punkte-Programms der Bundesregierung zur Unterstützung bei der Behebung von Hochwasserschäden privaten Haushalten, Unternehmen und Kommunen Kredite in einem Gesamtvolumen von zunächst 100 Mio. EUR zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung. Zusätzlich erklärt sich die KfW dazu bereit, bei Bedarf die Förderbanken betroffener Bundesländer preiswert zu refinanzieren. Weitere Infos:

Informationen zum Programm "Runder Tisch" erhalten Sie auf der Website der KfW in der Rubrik für Unternehmen "Erweitern und Festlegen, "Alle Förderprodukte auf einen Blick" unter www.kfw.de/Unternehmen. Für das Programm "Runder Tisch" zugelassene Berater können unter www.kfw-beraterboerse.de recherchiert werden. Zusätzlich bietet die KfW ein kostenfreies Servicetelefon unter der Rufnummer: 0800 - 539 90 01 an.

Zusätzliche Informationen zum KfW-Aktionsplan Hochwasser 2013 erhalten Sie unter www.kfw.de/hochwasser.

Kontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 - 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Wolfram Schweickhardt,
Tel. +49 (0)69 7431 1778, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: presse@kfw.de, Internet: www.kfw.de



Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: