Secura GmbH

Neu: Telefon-Domains bei ICANN-Registrar

    Köln (ots) - ICANN Registrar Secura kündigte heute an, Domains zu registrieren, die nur aus Telefonnummern bestehen (https://www.domainregistry.de/telefondomains.html).

    Herr Müller von Brüghel Verlag und Druck ist es leid, seine domain brueghel.com anzugeben, weil die Kunden immer das "h" vergessen. Jetzt sagt er in Kunden-Gesprächen immer: "Meine Telefonnummer kennen Sie ja, setzten Sie ein info dahinter und dann erreichen Sie unsere website."

    Die praktische Nutzanwendung einer Lösung, bei der die Telefonnummer zum Domainname wird, liegt auf der Hand. Die Domain mit der Telefonnummer ist daher zumindest die ideale Zweit-Domain, die man auf die Hauptdomain weiterleiten kann.

    Der ICANN Registrar SECURA bietet jetzt genau dies an: dass z.B. unter .com , .net und (https://www.domainregistry.de/com- domains.html)sowie info (http://www.domainregistry.de/info-domains.html) und .biz (https://www.domainregistry.de/bis-domains.html) Domainnamen registriert werden können, die aus den Telefonnummern oder Faxnummern der Kunden bestehen. Natürlich ist auch das Hinzufügen von tel in der Form tel2212571213.info problemlos. Unter den tv-domains und den bz-Domains sind sogar "+"-Zeichen möglich, also z.B.+492212571213.tv (https://www.domainregistry.de/tv-domains.html) oder +492212571213.bz. (https://www.domainregistry.de/bz-domains.html).

    Achtung: de-domains, die nur aus Zahlen bestehen, sind nicht gestattet.

    Sehr intensiv wird im Moment die Möglichkeit einer anderen Variante von Telefon-Domains diskutiert. Mit ENUM soll eine Schnittstelle zwischen dem Internet und der Festnetztelefonie geschaffen werden. Dies ist aber auf absehbare Zeit noch Zukunftsmusik.

    Was ist ENUM?

    "Mit ENUM", schreibt DENIC, die Registrierungsstelle der de- domains, "wird ein Protokoll bezeichnet, das klassische Telefonie und Internet miteinander verknüpft. Es beschreibt die Umwandlung einer Telefon-Nummer in eine Internet-Domain. Diese Domain kann wiederum zur Identifizierung unterschiedlicher Kommunikationsdienste herangezogen werden, zum Beispiel Fax- und Mobilfunk-Rufnummern, Voice Mail Systeme, E-Mail-Adressen, IP-Telefonie-Adressen, Webseiten, GPS Koordinaten, Anrufumleitungen, Unified Messaging, oder andere Services, die mit einem so genannten Uniform Resource Identifier (URI) angesprochen werden können."

    Wie ist das möglich? DENIC erklaert:"ENUM nutzt dazu das Domain Name System (DNS). Primaere Aufgabe des DNS ist die Herstellung einer logischen Verbindung zwischen den Adressen der ans Internet angeschlossenen Rechner (die ueber IP- Adressen identifiziert werden) und Domains, welche aus Gruenden der Benutzerfreundlichkeit verwendet werden. Bisher werden Domains fast ausschliesslich in den Bereich E-Mail und Web-Praesenzen verwendet. Die DNS-Infrastruktur und das ENUM-Protokoll ermoeglichen aber zukünftig, Rufnummern in Domains umzuwandeln und aufgrund dieses Namens verfügbare Dienste fuer einen Telefonteilnehmer abzufragen."

    Bei DENIC läuft inzwischen ein Feldversuch, SWITCH, die Schweizer Registrierungsstelle steht ebenfalls in den Startlöchern und Verisign bereitet sich auch darauf vor, eines Tages ENUM anbieten zu können.

    Weitere Informationen:
    http://www.domainregistry.de/telefondomains.html
    http://www.denic.de/enum      
    http://www.verisign.com/corporate/news/2000/pr_20001220.html
    http://www.switch.ch/about/news.html?id=54

ots Originaltext: Secura GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Am Alten Posthof 4-6
Köln, NRW 50667
Phone:      +49/221/257-1213
Fax:         +49/221/925-2272
E-Mail:    secura@web.de
                secura@domainregistry.de
Internet: http://www.domainregistry.de
                http://www.com-domain.com



Weitere Meldungen: Secura GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: