Titlis Bergbahnen

"Viel besser als ich mir vorstellte" - sagten viele Schneesportler am letzten Wochenende
Alle Hauptpisten vom Titlis bis Trübsee sind geöffnet und die Pistenverhältnisse bis 2'000 Meter sind gut (BILD)

Das Bild wurde am 19. Dezember 2014 rund 20 Meter oberhalb der Mittelstation Trübsee (1800 Meter) aufgenommen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100004351 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Titlis Bergbahnen/Sonja Matter"

Engelberg - Titlis (ots) - Auf dem Titlis auf 3'000 Meter liegen 165 cm Pulverschnee. Dank technischer Beschneiung und zusätzlich etwas Naturschnee sind alle Hauptpisten vom Titlis bis Trübsee sowie Jochpass und Jochstock geöffnet. Oberhalb von rund 2'000 Meter sind die Pistenverhältnisse gut.

Das Präparieren der Skipisten ist dieses Jahr eine grosse Herausforderung. Im Alpenraum liegt wenig Schnee und wegen den sehr hohen Temperaturen regnete es an einigen Tagen bis über 2'000 Meter. Für die technische Beschneiung sind jedoch Minustemperaturen zwingend. In den höheren Lagen liefen die Schneekanonen auf Hochtouren, unten im Tal war dies wegen den hohen Temperaturen leider nicht möglich. Die Arbeiten an der Talabfahrt nach Engelberg laufen auf Hochtouren. Sobald es die Verhältnisse zulassen, wird auch diese Piste für die Skifahrer und Snowboarder freigegeben. Die Infos über die geöffneten Anlagen und Pisten sind täglich aktuell auf www.titlis.ch.

Kontakt:

Titlis Bergbahnen
Peter Reinle, Leiter Marketing
6390 Engelberg
Telefon 041 639 50 88 / 079 345 05 56


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: