Rose d'Or

Frank Elstner, Igor Ustinov, Christopher Lee und Gotthard an der Goldenen Rose 2006 in Luzern

Die 46. Ausgabe des weltweit grössten Festivals der TV-Unterhaltung lockt auch 2006 illustre Gäste nach Luzern.

    Luzern (ots) - Festivaldirektor Georges Luks hat heute über die Programm-Highlights informiert. Neben den Auszeichnungen der begehrten "Goldenen Rosen" und der Präsentation von über 300 neuen Formaten der TV-Unterhaltung, glänzt die Rose 2006 auch durch hochkarätig besetzte Konferenzen, die inhaltlich zukunftsweisende Impulse zu TV Trends geben. "TV Entertainment goes mobile" heisst beispielsweise der Titel des Conference Day vom 28. April 2006.

    Glamour am Vierwaldstättersee und auf dem Titlis

    Während des Festivals vom 25. bis 30. April 2006 werden sich auch zahlreiche prominente Persönlichkeiten zur "Rose" treffen. So wird der TV-Entertainer Frank Elstner am Donnerstag, dem 27. April 2006, gemeinsam mit Darstellern der englischen Kult-Soap "EastEnders" in die Hall of Fame auf 3050 Metern über Meer aufgenommen.

    Udo Jürgens begleitet seine Tochter Jenny zur Award Ceremony

    Jenny Jürgens ist mit "Paare" als Produzentin in der Kategorie Comedy nominiert. Traditionell begleitet auch Sir Christopher Lee mit Gattin die "Rose d'Or 2006". Der deutsche Comedian Bastian Pastewka und weitere Stars dieses Fachs(Wigald Boning, Dieter Nuhr oder "Schillerstrassen"-Darstellerin Cordula Stratmann) sind für den Darstellerpreis nominiert. SAT1 Deutschland dreht in der Leuchtenstadt die "Best of Comedy" mit Mirja Boes und weiteren bekannten Gesichtern der deutschen TV Kanäle.

    Diverse TV Stationen werden während des Festivals ihre Programme in Luzern aufzeichnen. So wird der Publikumsanlass auch gleich als TV-Programm aufgezeichnet. "Night Wash" mit Knacki Deuser wird an 2 Abenden im Schweizerhof aufgezeichnet. Top-Comedians wie Ingo Appelt, Johann König oder Ausbilder Schmidt sind mit weiteren "Entdeckungen" dabei. Star TV sendet am Mittwoch und Donnerstag sein People-Magazin "Claudias Sofa" von der "Rose". Musikalisches Highlight wird der unplugged Gig der Schweizer Erfolgsrocker "Gotthard" sein, die ihre neue DVD am Festival vorstellen und auch gleich das offizielle Festivalhotel "Schweizerhof" zum Zittern bringen werden.

    Die Rose d'Or - das Mekka der TV-Unterhaltung - findet vom 25. bis 30 April 2006 bereits zum 3. Mal in Luzern statt. Die 46. Award Ceremony der Rose d'Or wird am Samstag, dem 29. April 2006, im Konzertsaal des Luzerner KKL ausgetragen und von Mireille Jaton moderiert. Während der Rose d'Or treffen sich rund 700 Entscheidungsträger der TV Unterhaltung aus 34 Ländern in Luzern.

    Tickets für die Award Ceremony können via info@rosedor.com bestellt werden (200 CHF pro Ticket).

ots Originaltext: Rose d'Or
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christian Handelsman
Mediensprecher
Tel.         +41/76/377'66'22
E-Mail:    christian.handelsman@rosedor.com
Internet: http://www.rosedor.com



Weitere Meldungen: Rose d'Or

Das könnte Sie auch interessieren: