Rose d'Or

Rose d'Or 2006 Luzern - 112 Programme aus 35 Ländern im Rennen um die goldene Rose 2006

    Luzern (ots) Das weltweit grösste Festival der TV Unterhaltung, die Rose d' Or, hat heute offiziell die Nominationen des diesjährigen Festivals bekannt gegeben. Aus 335 eingereichten Formaten kämpfen 112 Programme in 8 Kategorien um eine der begehrten goldenen Rosen.

    Starke Soaps und neue Reality Formate im Trend.

    Vor allem in der Kategorie "Reality" hat die Preselection Jury neue Trends entdeckt "Statt einfachen Spielideen, werden nun vermehrt soziale und gesellschaftliche Herausforderungen zum Thema der Sendungen gemacht", sagte Festivaldirektor Georges Luks. Als Beispiel nannte er einen Wettbewerbsbeitrag, in der eine Gruppe behinderter Menschen die Aufgabe zugeteilt bekam, gemeinsam die Anden zu durchqueren. Als positive Entwicklung bewerte Luks die deutschen Nominationen in der Kategorie Soaps: "Mit "Verliebt in Berlin", (SAT 1) ist die erste deutsche Telenovela im Rennen. "Herausragende Schauspieler und ein starkes Script machen die deutschen Produktionen zum Geheimtipp in Konkurrenz zu den klassischen, traditionsreichen Soaps aus England", sagte Luks. Deutschland wurde insgesamt mit 12 Produktionen nominiert (ausserdem zwei weitere Nomination für den Social Awareness Award). Die Schweiz ist mit 3 Sendungen im Finale (eine weitere Nomination für den Social Awareness Award). 35 Länder sind an der diesjährigen Rose d'Or dabei, darunter Chile, Argentinien oder Serbien-Montenegro.

Die diesjährige Rose d'Or findet vom 25. bis 30. April 2006 in Luzern statt.

Das Festival wird bereits zum 46. Mal ausgetragen.

Nominationen Schweiz

SF - Schweizer Fernsehen         Yello - Electropop Made in Switzerland
                                                (Music)
SF-  Schweizer Fernsehen         Edelmais (Comedy)
Polivideo SA                            AAA....Find me a man (Reality Show)
Abrahami-Netz TV                      White Flag (Social AW-Award)*

* Der Social Awareness Award zeichnet seit 2005 Programme der TV Unterhaltung aus, die sich inhaltlich auf hohem Niveau mit sozialen Themen unserer Gesellschaft befassen.

Nominationen Deutschland

ZDF                                          Die harte Schule der 50 Jahre
                                                (Reality Show)
Grundy Light Entertainment      Promi ärgere Dich nicht (Game Show)
Constantin Entertainment         Mega Clever (Game Show)
Sony Pictures und
Fernseh Produktions GmbH         Paare (Comedy)
Hurricane                                 Schillerstrasse (Comedy)
Grundy UFA                                Verliebt in Berlin (Soap)
Grundy UFA                                Sophie - Braut wider Willen (Soap)
Bavaria Film GmbH                    Marienhof
Brainpool TV GmbH                    Stars in Danger /Best of High Diver    
                                                (Varity)
ZDF                                          Andre Rieu - Weihnachten rund um die  
                                                Welt (Music)
Brainpool TV GmbH                    Pastewka (Sitcom)
Hofmann&Voges
Entertainment GmbH                  Türkisch für Anfänger (Sitcom)
Hofmann&Voges
Entertainment GmbH                  Türkisch für Anfänger (Social AW-Award)
RTL2                                         Das Experiment - 30 Tage im Rollstuhl
                                                (Social AW-Award)

Die gesamte Nominationsliste finden Sie unter www.rosedor.com

Achtung: Hinweis an die Redaktionen: Detaillierte Informationen zum Programm, Nominationen Darsteller, sowie Namen der anwesenden Stars an der Rose d'Or 2006, werden an einer Medienkonferenz Ende März 2006 (Datum noch offen) bekannt gegeben.

ots Originaltext: Rose d'Or
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christian Handelsman
Medienstelle Rose d'Or
Mobile: + 41 76 377 66 22
E-Mail: contact@handelsman.ch



Weitere Meldungen: Rose d'Or

Das könnte Sie auch interessieren: