ESCADA AG

euro adhoc: ESCADA AG
Geschäftszahlen/Bilanz
ESCADA steigert 2005/2006 operatives Konzernergebnis um annähernd 14 % und setzt positive Entwicklung fort

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

20.12.2006

Aschheim, 20. Dezember 2006 - Die ESCADA AG hat im Geschäftsjahr 2005/2006 (Bilanzstichtag: 31. Oktober) ihr Umsatzziel voll erreicht und die Erwartung an das operative Ergebnis übertroffen.  Der Hersteller von Luxusdamenmode weist nach vorläufigen Berechnungen einen Konzernumsatz von 695,2 Mio. Euro aus, ein Zuwachs von 7,2 % gegenüber dem Vorjahr (648,6 Mio. Euro). Prognostiziert worden war ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Das operative Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erreichte einen Zuwachs von 13,8 % auf 74,1 Mio. Euro (2004/2005: 65,1 Mio. Euro). Damit wurde die Erwartung eines rund 10-prozentigen EBITDA-Wachstums übertroffen. Die Kostenquote (Anteil Personalaufwand und sonstige betriebliche Aufwendungen am Umsatz) konnte von 57,4 % auf 55,6 % verringert werden. Das Ergebnis nach Steuern und Minderheitenanteilen belief sich auf 6,9 Mio. Euro. Der Rückgang gegenüber dem Vorjahreswert von 13,7 Mio. Euro ist ausschließlich auf die im zweiten Quartal vorgenommenen, einmaligen bilanziellen Wertkorrekturen, insbesondere bei Vorräten und latenten Steuern, zurückzuführen.

Zum Stichtag 31. Oktober 2006 wies der ESCADA-Konzern eine Eigenkapitalquote von 25,7 % aus (Vorjahresstichtag: 23,0 %). Die Vorräte konnten im Stichtagsvergleich strategiekonform von 125,5 Mio. Euro auf 102,5  Mio. Euro verringert werden. Die Nettoverschuldung lag per Ende Oktober 2006 mit 188,1 Mio. Euro um 19,6 Mio. Euro unter dem Niveau zum gleichen Stichtag 2004/2005 (207,7 Mio. Euro).

Für das laufende Geschäftsjahr 2006/2007 ist der Vorstand optimistisch. Auf Basis der in den vergangenen Monaten vorgenommenen Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, zur weiteren Entwicklung der Marke ESCADA und zur besseren Erschließung der Märkte geht er von einem weiteren Wachstum des Konzernumsatzes aus. Das EBITDA soll erneut stärker steigen als der Umsatz.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 20.12.2006 06:10:52
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: ESCADA AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Viona Brandt
Tel.: +49 (0)89 9944 1336
E-Mail: viona.brandt@de.escada.com

Branche: Bekleidung
ISIN:      DE0005692107
WKN:        569210
Index:    SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: ESCADA AG

Das könnte Sie auch interessieren: