edding AG

euro adhoc: edding AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen
edding Konzern: endgültiges Ergebnis 1. Halbjahr 2004 (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die edding Gruppe, einer der führenden Anbieter für Schreibgeräte und Marker sowie für Produkte der visuellen Kommunikation, erzielte von Januar bis Juni 2004 einen Konzernumsatz von 46,7 Mio. EUR (Vorjahr 46,8 Mio. EUR). Der Konzernjahresüberschuss vor Steuern liegt mit 1,9 Mio. EUR (Vorjahr 2,0 Mio. EUR) aufgrund erhöhter Marketingaufwendungen leicht unter Vorjahr.

Der Vorstand geht für das Gesamtjahr 2004 für den Konzern unverändert von einem Umsatz und einem Jahresüberschuss vor Steuern auf Vorjahresniveau (93,9 Mio. EUR bzw. 3,5 Mio. EUR) aus.

Der detaillierte Halbjahresabschluss wird Ende August erscheinen.

Der Finanzvorstand der edding Gruppe, Herr Dr. Hartmut Schüning, wechselt zum 01.10.2004 zu einem anderen Unternehmen außerhalb der Branche (Q-Cells AG, Thalheim). Sein Nachfolger wird Herr Per Ledermann, der zum 01.01.2005 in die edding Gruppe eintreten wird.

edding Aktiengesellschaft Ahrensburg, den 20.08.2004

Der Vorstand - Ende der Mitteilung -

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 20.08.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Ingrid Hasselmann Tel: 04102 - 808 216

Branche: Konsumgüter
ISIN:      DE0005647937
WKN:        564793
Index:    
Börsen:  Hamburger Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: edding AG

Das könnte Sie auch interessieren: