Valiant Holding AG

EANS-Adhoc: Valiant Holding AG
Neue Kraft im Schweizer Kreditgeschäft / PostFinance kooperiert mit Valiant

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Neue Kraft im Schweizer Kreditgeschäft

01.09.2009

Neue Kraft im Schweizer Kreditgeschäft

PostFinance kooperiert mit Valiant

PostFinance und Valiant kooperieren ab Herbst 2009 im Kreditbereich. Davon profitieren KMU und Privatkunden in der ganzen Schweiz. Für die Verarbeitung des Kreditgeschäfts gründen beide Partner ein gemeinsames Verarbeitungszentrum mit Mitarbeitenden aus beiden Unternehmen und Sitz in Bern. PostFinance schliesst dank der Kooperation eine wichtige Angebotslücke und bietet ein umfassendes Angebot für Retailkunden an.

PostFinance darf aus rechtlichen Gründen nicht selbständig Kredite anbieten. Sie kooperiert deshalb im Kreditgeschäft seit Jahren mit anderen Banken. Diese Praxis führt PostFinance nun mit Valiant weiter. Dank der Kooperation baut das Finanzinstitut seine Produktpalette ab Herbst 2009 bei den Geschäfts- und Privatkunden aus und schliesst die letzten Lücken im Angebot. Die Zusammenarbeit mit Valiant ersetzt diejenige von UBS, mit der PostFinance bisher KMU-Kredite angeboten hat. PostFinance und Valiant werden trotz der Zusammenarbeit im Markt weiterhin als Konkurrenten auftreten.

Partnerschaft mit drei Gewinnern Von der Partnerschaft profitiert die Schweizer Wirtschaft: KMU und Privatkunden erhalten eine grössere Auswahl für die Finanzierung ihrer Unternehmen und ihres Wohneigentums. Valiant kann dank der Vertriebskapazitäten von PostFinance ihre Position im Kreditgeschäft in der ganzen Schweiz ausbauen. Damit wird das Geschäftsvolumen und Gewinnpotenzial von Valiant gesteigert. Und PostFinance schliesst dank der Kooperation eine wichtige Angebotslücke und bietet neu ein umfassendes Angebot für Retailkunden an. Die aktuelle Marktsituation ist aus Sicht der Finanzinstitute günstig, um sich im Schweizer Kreditgeschäft als neue Kraft zu positionieren.

Aufgabenteilung in der Kooperation Der Geschäftskundenbereich spielt in der Wachstumsstrategie von PostFinance eine entscheidende Rolle. Sie wird die Anzahl Kundenberater in den nächsten Jahren von 700 auf 1000 erhöhen. Dank der Kooperation mit Valiant bietet PostFinance nun auch Produkte an, um die KMU umfassend zu bedienen. PostFinance übernimmt in der Kooperation das Marketing und den Verkauf der Kredite. Valiant ist für die Risikopolitik zuständig, trägt das Kreditrisiko und wird dafür entschädigt.

Erste Produkte ab Herbst 2009 Die wichtigsten Produktneuerungen verzeichnet PostFinance im Kreditbereich für KMU. Bereits im Herbst 2009 werden PostFinance und Valiant ein gemeinsames Produkt für KMU anbieten. Im nächsten Jahr wird das Kreditangebot von PostFinance für KMU mit Kontokorrentkrediten, gewerblichen Hypotheken (wie z. B. Festhypotheken, variable Hypotheken oder Baukredite), Terminkrediten, Investitionskrediten sowie Bürgschaften erweitert. Privatkunden erhalten zusätzlich zum heutigen Angebot Baukredite und variable Hypotheken.

Gemeinsames Verarbeitungszentrum in Bern Die Zusammenarbeit zwischen PostFinance und Valiant geht über die Produkte hinaus. In der Kreditanalyse und -abwicklung werden die beiden Finanzinstitute zusammen arbeiten und ihre Kreditkompetenzen in einem neuen Verarbeitungszentrum in Bern bündeln. PostFinance und Valiant werden sich je zu 50 Prozent an der neuen Aktiengesellschaft beteiligen. Die über PostFinance gewährten Kredite werden durch dieses Unternehmen geprüft und abgewickelt. Geführt werden die Kreditpositionen in der Bilanz der Valiant Bank, welche das Kreditrisiko trägt. Das Personal wird aus den beiden bestehenden Kreditabteilungen in die neue Firma übernommen. Da mit einem Wachstum im Kreditbereich gerechnet wird, ist kein Personalabbau geplant.

Auskünfte für PostFinance Alex Josty, Mediensprecher PostFinance, 058 338 85 28, alex.josty@postfinance.ch

Auskünfte für Valiant Kurt Streit, Verwaltungsratspräsident, 031 310 72 11, kurt.streit@valiant.ch Michael Hobmeier, CEO Valiant Bank AG, 031 310 72 11, michael.hobmeier@valiant.ch Rolf Beyeler, CFO Valiant Holding AG, 031 310 72 11, rolf.beyeler@valiant.ch

Einladung zur Medienkonferenz Am 1. September 2009 findet um 11:30 Uhr in der Bernerstube des Kulturcasinos Bern, Herrengasse 25 in 3011 Bern, eine Medienkonferenz statt. Das Kulturcasino befindet sich in der Nähe des Hotels Bellevue und ist vom Bahnhof mit den Trams Nummer 3, 5 oder 9 zu erreichen (Haltestelle «Zytglogge»; zwei Haltestellen vom Bahnhof). Aktuelle Bilder der Medienkonferenz sind unter http://w ww.photopress.ch/image/aktuell/August+09/PostFinance+Medienkonferenz aufgeschaltet. Für redaktionelle Zwecke ist die Verwendung kostenlos.

Facts & Figures Valiant Holding AG Valiant gehört zu den Top 10 der Schweizer Retailbanken. Sie weist rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Vollzeitstellen), über 400`000 Kunden sowie eine Bilanzsumme von mehr als 22 Mrd. Franken aus. Sie übt ihre Geschäftstätigkeit in den Kantonen Aargau, Bern, Freiburg, Jura, Solothurn, Luzern, Zug, Basel-Land, Basel-Stadt und Waadt über ihre Tochterbanken Valiant Bank, Valiant Privatbank und Banque Romande Valiant aus. Die Valiant Aktie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und im Index SMIM gelistet. Damit ist Valiant die einzige Bank mit rein inländischem Geschäft unter den 50 grössten an der SIX kotierten Unternehmen (SMI, SMIM).

Facts & Figures PostFinance PostFinance ist ein eigenständiger Geschäftsbereich der Schweizerischen Post und hat sich von der Nummer Eins im Zahlungsverkehr zum umfassenden Finanzinstitut für Retailkunden entwickelt. PostFinance positioniert sich primär auf die Teilmärkte Sparen und Zahlen mit 2,5 Millionen Kundinnen und Kunden und einer Bilanzsumme von 78 Milliarden Franken. Aufgrund der Unternehmensentwicklung hat PostFinance in den letzten zehn Jahren 1´300 neue Vollzeitstellen in der ganzen Schweiz geschaffen und beschäftigt heute über 3`000 Mitarbeitende.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Valiant Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Beat Michel-Risse
Tel. +41 31 310 72 15
E-Mail: beat.michel-risse@valiant.ch

Branche: Banken
ISIN:      CH0014786500
WKN:        1478650
Index:    SPI, SMIM
Börsen:  SIX Swiss Exchange / Geregelter Markt



Weitere Meldungen: Valiant Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: