Valiant Holding AG

Valiant neu auch in Lausanne

Valiant neu auch in Lausanne
Olivier Tosalli, Leiter Geschäftsstelle Lausanne. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Valiant Holding AG"

Ein Dokument

    Bern (ots) -

    - Hinweis: Die Lebensläufe von Herren Olivier Tosalli und              
    Alexandre Geiser können kostenlos im pdf-Format
        unter http://presseportal.ch/de/pm/100004287 heruntergeladen
        werden -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100004287 -

    Am 1. September 2009 eröffnet Valiant an der Place Saint François 11 in Lausanne eine neue Geschäftsstelle. Leiter der Geschäftsstelle Lausanne wird Olivier Tosalli. Valiant wird damit den Markt im Bassin Lémanique erschliessen.

    Mit der Eröffnung einer Geschäftsstelle in Lausanne vollzieht Valiant einen wichtigen Schritt in die Romandie und verfolgt damit konsequent ihre Strategie, in konzentrischen Kreisen in wirtschaftlich attraktive Gebiete zu wachsen. Lausanne ist die erste Geschäftsstelle von Valiant im Kanton Waadt. Sie wird vor Ort mit ihrer Tochterbank Valiant Bank tätig sein. Die Räumlichkeiten befinden sich an zentraler Lage an der Place Saint François 11.

    Mit Olivier Tosalli und Alexandre Geiser ist es Valiant gelungen, zwei erfahrene und äusserst kompetente Bankspezialisten zu gewinnen. Sie können auf ihre profunde Marktkenntnis und ihre langjährige Erfahrung aufbauen. Olivier Tosalli und Alexandre Geiser haben zuletzt erfolgreich das Kreditgeschäft einer international tätigen Bank in der Romandie auf- und ausgebaut und sind mit den lokalen Verhältnissen bestens vertraut.

    Valiant gehört zu den Top 10 der Schweizer Retailbanken

    Valiant entstand 1997 aus dem Zusammenschluss regional tätigerSchweizer Banken. Mit rund 1'000 Mitarbeitenden, 105 Geschäftsstellen, 400'000 Kunden und einer Bilanzsumme von mehr als 22 Milliarden Franken gehört das Institut zu den Top 10 der Schweizer Retailbanken. Sie ist im Markt mit ihren Tochterbanken aktiv: Die Valiant Bank betreut vor allem die deutschsprachigen Kunden, während die Banque Romande Valiant primär im französischsprachigen Landesteil tätig ist. Bedürfnisse im Bereich der Vermögensverwaltung und Anlageberatung werden von der Valiant Privatbank abgedeckt. Valiant übt ihre Geschäftstätigkeit in den Kantonen Aargau, Bern, Freiburg, Jura, Solothurn, Luzern, Zug, Basel-Land, Basel-Stadt und Waadt aus.Die Valiant Aktie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und im Index SMIM gelistet. Mit einer Performance von +12,4 Prozent gehörte die Valiant Aktie im 2008 zu den erfolgreichsten Titeln an der Schweizer Börse.

    Diese Mitteilung finden Sie auch auf www.valiant.ch

    Agenda Valiant Holding AG

    03. März 2010: Bilanzmedien- und Analystenkonferenz (Zürich)

    20. Mai 2010: Generalversammlung (Bern)

    20. August 2010:  Halbjahresmedien- und Analystenkonferenz (Zürich)

ots Originaltext: Valiant Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Valiant Bank AG
Michael Hobmeier, CEO
Tel.: +41/31/320'99'01


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Valiant Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: