Valiant Holding AG

euro adhoc: Valiant Holding
Sonstiges
Für die Zukunft gerüstet: Valiant Bank

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die Valiant Bank ist ab heute in vier Kantonen tätig: Aargau, Luzern, Bern und Freiburg. Die Fusion der Valiant Bank mit der IRB Interregio Bank und der Luzerner Regiobank ist erfolgreich abgeschlossen. Mit einer Bilanzsumme von über CHF 17 Mrd. gehört die fusionierte Valiant Bank zu den zehn grössten Banken der Schweiz. Sie ist mit mehr als 80 Geschäftsstellen im Markt präsent.

Kundenbedürfnisse im Zentrum Die Tätigkeit der Valiant Bank ist vollumfänglich auf den Kundennutzen fokussiert. Die Kundenberater sind von administrativen Arbeiten weitestgehend entlastet und mit vermehrten Kompetenzen ausgestattet. Dadurch können sie sich voll und ganz auf die Anliegen und Bedürfnisse ihrer Kunden konzentrieren und sie professionell, rasch und zuverlässig bedienen.

"Nähe, die Sie weiter bringt" Die traditionellen Stärken der Valiant Bank - Kundennähe und Kundenkenntnis sowie starke regionale Verankerung - werden noch ausgebaut und mit dem Slogan "Nähe, die Sie weiter bringt" fortan auch in der Kommunikation noch deutlicher zum Ausdruck gebracht.

Kontinuität gross geschrieben Die Kunden werden weiterhin von den ihnen bekannten Betreuern an den gewohnten Standorten empfangen, und wie bisher profitieren sie von attraktiven Konditionen und einem bedürfnisgerechten, konkurrenzfähigen Produkte- und Dienstleistungsangebot.

Schlanke, kundenorientierte Organisationsstruktur Die Geschäftsleitung der Valiant Bank setzt sich aus drei Personen zusammen: Michael Hobmeier (CEO), Rolf Beyeler (CFO) und Eduard Zgraggen (Leiter Logistik). Der Kundenbereich ist direkt dem CEO unterstellt und in die Regionen Luzern-Stadt, Luzern-Land, Bern-Zentrum, Bern-Land/Freiburg, Emmental/Oberaargau, Suhrental und Wynental-Seetal gegliedert. Die Regionenleiter und die Leiter Finanzierungen stellen gemeinsam mit den Geschäftsstellenleitern die starke lokale Verankerung sicher. Nach der Fusion der Retailbanken gliedert sich die VALIANT HOLDING (CEO: Kurt Streit) in die beiden 100% Töchter Valiant Bank und Valiant Privatbank AG.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 03.01.2005 06:00:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Brigitte Genoux Tel.: +41 (0)31 310 7211 E-Mail: brigitte.genoux@valiant.ch

Branche: Banken
ISIN:      CH0014786500
WKN:        157770
Index:    SPI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Geregelter Markt



Das könnte Sie auch interessieren: