Universität Kaiserslautern

Neue Master-Fernstudiengänge an der Uni Kaiserslautern - Fernstudienzentrum zeichnet Akkreditierungsverträge

Kaiserslautern (ots) - Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Kaiserslautern hat die Akkreditierung von drei weiteren Master-Fernstudiengängen beantragt. Die Verträge mit der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS), Bonn, wurden vor wenigen Tagen gezeichnet.

    Nachdem das Fernstudienzentrum der Lauterer Hochschule im
vergangenen Jahr bereits erfolgreich ein Akkreditierungsverfahren für
den Fernstudiengang 'Erwachsenenbildung' durchlaufen hat, sollen
künftig auch die berufsbegleitenden Fernstudiengänge 'Medizinische
Physik und Technik', 'Personalentwicklung' und 'Schulmanagement' mit
dem begehrten Master-Titel abschliessen. Die Verantwortlichen des
ZFUW
erwarten, dass die Verfahren bereits im kommenden Frühjahr
abgeschlossen sein werden.        

    Das Fernstudium hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem zweiten Standbein der Universität entwickelt. Das ZFUW verzeichnet jährlich rund 5000 Anfragen zu den mittlerweile neun berufsbegleitenden Studiengängen. Seit Anfang des Monats laufen die Anmeldungen für das Wintersemester 2003/2004.

    Besonders gefragt sind die Fernstudienangebote 'Erwachsenenbildung' (Abschluss 'Master of Arts'), 'Personalentwicklung' und 'Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen'.

    Die Teilnehmer der Studiengänge kommen aus ganz Deutschland, dem benachbarten Ausland und sogar aus Übersee-Ländern.

ots Originaltext: Universität Kaiserslautern
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Carla Sievers
E-Mail: sievers@rhrk.uni-kl.de
Tel.      +49/631/2017-251



Weitere Meldungen: Universität Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: