iPass

iPass erweitert Enterprise-Connectivity-Angebot für Mac OS X und PDAs

         München (ots) - iPass stellte heute zwei verbesserte Versionen
seines Smart-Client iPassConnect 2.0 for PocketPC 2002 und
iPassConnect 2.3 for Mac OS X vor. Diese Plattformen unterstützen
drahtlose und drahtgebundene Breitbandverbindungen wie DSL und WLAN
und bieten damit höhere Produktivität für mobile Arbeitskräfte
ausserhalb des Büros mit sicherem mobilem Zugang zu den Ressourcen in
unternehmensweiten Netzwerken.

    iPass Connect 2.0 for PocketPC 2002

    Die PocketPC-Version von iPassConnect arbeitet mit movianVPN von Certicom zusammen, einem sicheren VPN-Client, der Benutzern eine sichere Verbindung zu Netzwerkressourcen hinter der Firewall des Unternehmens ermöglicht. movianVPN ist interoperabel mit führenden VPN-Gateways von Cisco, Nortel Networks und Netscreen. Die Software ist auf die Anforderungen drahtloser Kommunikationsgeräte im Hinblick auf Prozessorleistung, Bandbreite und Batteriekapazität abgestimmt, bietet einfache Installation, Konfiguration und Bedienung und gewährleistet VPN-Sicherheit ohne Beeinträchtigung der Bedienerfreundlichkeit.

    iPass ist der erste Anbieter, der sein

    Breitband-Abrechnungsverfahren kürzlich auf ein nutzungsorientiertes Modell umgestellt hat. Statt eine Gebühr für eine 24stündige Nutzung zu zahlen, wie es in der Branche allgemein üblich ist, rechnet iPass die Benutzung minutengenau ab.

    iPassConnect 2.3 for Mac OS X

    iPass ist nach eigener Einschätzung erster und einziger Anbieter von Remote-Connectivity-Diensten für Unternehmen mit einem Client für die neuesten Apple-Betriebssysteme Mac OS X und Jaguar im Portfolio. iPassConnect 2.3 for Mac OS X unterstützt ebenso wie das Windowsbasierte Gegenstück nun auch drahtlose und drahtgestützte Anschlüsse im virtuellen iPass-Netz. Von iPass war bereits ein Client für Mac OS 9.2 und ältere Versionen verfügbar. Mit den neuesten Versionen für Mac OS X können die Mac-Anwender endlich von allen neuen Leistungsmerkmalen des iPassConnect einschliesslich der Mac OS X-Versionen profitieren.

ots Originaltext: iPass
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Steffi Schlemm
Hoffman Agency
Tel.: +49/89/800‘72‘110



Das könnte Sie auch interessieren: