november AG

EANS-News: november AG
november AG: . Neuregelung der Verbindlichkeiten . Restrukturierung früher als geplant beendet . Relaunch der Website www.november.de

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Finanzen/Neuregelung, Restrukturierung, Relaunch Website Erlangen (euro adhoc) - Pressemitteilung november AG: . Neuregelung der Verbindlichkeiten . Restrukturierung früher als geplant beendet . Relaunch der Website www.november.de (Erlangen, 31.03.2009) Der november AG (ISIN: DE000A0S9N72) ist es gelungen die wesentlichen Verbindlichkeiten des Unternehmens neu zu regeln und damit die Restrukturierung der Gesellschaft weitgehend abzuschließen. Bestehende Schulden mit einem Gesamtvolumen von EUR 7,8 Millionen wurden von privaten Investoren übernommen. Bei dieser Übernahme verzichten die neuen Gläubiger bereits in einem ersten Schritt auf EUR 1,3 Millionen, sowie weitestgehend auch auf eine Verzinsung der Restschuld. Für die noch verbliebenen Verbindlichkeiten besteht nun entweder ein Rangrücktritt oder es wurde ein mittel- bzw. langfristiger und damit zahlbarer Tilgungsplan ausgehandelt. Aktuell ist der Konzern für das laufende Geschäftsjahr damit durchfinanziert und verfügt über ausreichend liquide Mittel. Mit diesem Schritt schließt die november AG die Neustrukturierung der Gesellschaft schneller als geplant ab und wird nun verstärkt den weiteren Auf- und Ausbau vorantreiben. Die november AG ist jetzt wieder auf Expansionskurs und damit auch am Erwerb von Beteiligung und der Entwicklung von weiteren Unternehmen interessiert. In Frage kommen solche Unternehmen, die in das bestehende Portfolio der Beteiligungen der november AG passen oder dieses sinnvoll ergänzen. Weiterhin sollten sich diese Unternehmen nicht nur durch Ideen und Phantasien behaupten können, sondern bereits aktiv am Markt sein und sich durch entsprechende Umsätze und Kostendeckung ihrer Aufwände bewiesen haben. Darüber hinaus hat die november AG ihre Website relauncht. Dort finden Sie weitere Informationen unter www.november.de Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: november AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Für Interviewanfragen, Rückfragen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an: november AG, Investor Relations c/o PROGEN Biotechnik GmbH Maaßstrasse 30, D - 69123 Heidelberg Tel.: +49 (0)6221 82 78 0 e-mail: ir@november.de, www.november.de Branche: Biotechnologie ISIN: DE000A0S9N72 WKN: A0S9N7 Index: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse Hannover / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: