november AG

euro adhoc: november AG
Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit
november AG: GBN Systems GmbH neuer Kooperationspartner zur Geräteentwicklung

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

22.09.2005

Abänderungen im Vertrag mit Siemens machen Weg frei für neuen Partner bei der Analyzer-Entwicklung der directif GmbH

Erlangen, 22.09.2005. Die Erlanger Bio- und Nanotechnologieholding november AG (ISIN DE0006762909) wird die Entwicklung ihres Analyzers für das Komplettsystem zur schnellen und laborunabhängigen Nukleinsäurediagnostik -  ein Hauptprojekt der november-Tochter directif GmbH - ab sofort mit der GBN Systems GmbH fortsetzen. Ermöglicht wird dies durch Abänderungen im Vertragswerk mit der Siemens AG, dem bisherigen strategischen Partner bei der Entwicklung des Analyzers.

Die Zusammenarbeit mit GBN Systems, einem Unternehmen für die Entwicklung und Produktion kundenspezifischer elektrotechnischer, elektronischer und feinwerktechnischer Baugruppen, Geräte und Maschinen, beinhaltet die Weiterentwicklung des Analysegerätes, seine Überführung in die Serienreife sowie die Serienproduktion. Beide Vertragspartner streben eine langfristige partnerschaftliche Zusammenarbeit an. Unterstützt wird die neue Kooperation von der provenion GmbH, einem auf die Entwicklung innovativer Technik spezialisierten langjährigen Vertragspartner von GBN Systems. Der Endkundenpreis für das Analysegerät wird durch die neue Kooperation signifikant sinken.

Die Zusammenarbeit mit GBN Systems ersetzt die bisherige Kooperation mit der Siemens AG, deren Recht auf Exklusivität bei der Analyzerentwicklung durch die Abänderung des bisherigen Partnerschaftsvertrags aufgehoben wird.

- Ende der Ad-hoc-Meldung -

Erläuterungen:

Das von der directif GmbH in der Entwicklung befindliche Gesamtsystem wird Infektionserreger sowie Veränderungen im menschlichen Erbgut zuverlässig und kostengünstig nachweisen. Das neuartige vollautomatische Minilabor findet auf jedem Schreibtisch Platz und dient der schnellen Analyse von Nukleinsäure wie sie beispielsweise in Blut- oder Urinproben enthalten ist. Es setzt sich aus dem steuernden Analyzer und einer neu entwickelten mikrofluidischen Einweg-Kartusche zusammen, die serienreif im Spritzgussverfahren von der Wilden AG, einem weiteren strategischen Partner der november AG, hergestellt wird.

"GBN hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich elektromechanische Geräte für den Life Science-Markt entwickelt und hergestellt, so zum Beispiel die elektronische Zentraleinheit des Steuergeräts chirurgischer Eingriffe der BrainLAB AG. Von der neuen Partnerschaft versprechen wir uns deshalb eine konsequente Weiterentwicklung unseres Analyzers", so november-Vorstand Dr. Wolf M. Bertling zum Vertragsabschluss. "Wir fertigen Geräte bereits seit 17 Jahren stets nach den individuellen Ansprüchen und zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden an. Wir freuen uns daher sehr, die november AG als neuen Kunden gewonnen zu haben", fügt Siegfried Foerg, Geschäftsführer der GBN Systems GmbH hinzu.

Die november AG ist eine börsennotierte, auf die Bio- und Nanotechnologie spezialisierte Entwicklungs- und Beteiligungsgesellschaft (Prime Standard Frankfurter Wertpapierbörse, ISIN DE0006762909, Börsenkürzel NBX) aus Erlangen. Zur november-Gruppe gehören außerdem die Tochterunternehmen identif GmbH (Produktsicherheit & Markenschutz), directif GmbH (laborunabhängige Nukleinsäurediagnostik) und PEQLAB Biotechnologie GmbH (Mittler zwischen Markt und Forschung).

GBN Systems ist ein Systemzulieferer und OEM-Produzent für alle Bereiche der Maschinen- und Gerätebauindustrie. Das Unternehmen produziert, entwickelt und konstruiert elektrotechnische, elektronische und feinwerktechnische Komponenten, Baugruppen und Komplettsysteme für Halbleiterproduktionsautomaten, für Produktionsanlagen für optische Datenträger, für Verpackungstechnologie, für viele Bereiche in der Medizintechnik sowie für Logistik- und Warnsysteme und andere Branchen. GBN Systems ist Hersteller von Stromversorgungen für verschiedene Maschinen, Geräte und Anlagen. Alle Produkte werden genau nach Kundenspezifikation hergestellt, entwickelt und konstruiert.

Die provenion GmbH ist ein praxisorientiertes Forschungs- und Entwicklungsteam, das neue Ideen konzipiert und in die Realität umsetzt. provenion beweist seit vielen Jahren Kompetenz im Sondermaschinenbau, in der Messtechnik und Motorenentwicklung. Konstrukteure, Elektroniker, Feinmechaniker und Versuchsingenieure arbeiten unter einem Dach und entwickeln erfolgreiche Lösungen aus einer Hand - von der Idee bis zum kompletten System. Qualitätsbewusstsein, Kundenorientierung und Teamgeist bestimmen den Arbeitsstil und stellen sicher, dass Aufträge professionell bearbeitet sowie Termine und Kosten eingehalten werden. Das Qualitätsmanagementsystem der provenion GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 22.09.2005 17:43:50
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: november AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Andrea Steuer
Manager Investor Relations/Public Relations
Tel.: +49(0)9131-75088-868
Fax: +49 (0)9131-75088-999
E-Mail: steuer@november.de

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE0006762909
WKN:        676290
Index:    CDAX, Technologie All Share, Prime All Share, Prime Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: november AG

Das könnte Sie auch interessieren: