BRIDGESTONE EUROPE NV/SA

Bridgestone hilft jungen Journalisten in die Erfolgsspur

    Brüssel, Belgien (ots) - Bridgestone Europe (BSEU) ebnet jungen Autoren, die von einer Karriere als Journalisten träumen, den Weg. Bridgestone Digital Reporter ist ein Online-Autorenwettbewerb, an dem Journalismus-Studenten aus ganz Europa teilnehmen können. Der Wettbewerb ist über die neue europäische Webseite zugänglich, die im Rahmen von BSEUs Kommunikationsstrategie eingerichtet wurde. Es werden drei Gewinner ermittelt, die an einer von Bridgestone vom 17.-21. März 2003 in Mugello, Italien, organisierten europäischen Presseveranstaltung teilnehmen werden. Der Hauptgewinner darf über eines der im Jahr 2003 in Europa stattfindenden Formel-1-Rennen berichten.

    "Diese Presseveranstaltung hat zum Ziel, den Reifen von der Rennstrecke auf die Strasse zu bringen; auf ebensolche Weise möchten wir das Sportjournalismus-Konzept in einen allgemeineren Rahmen verlagern," sagte Des Collins, Vice-President, Sales & Marketing Europe. "Es beweist ausserdem, dass wir uns um die Zukunft junger motivierter Menschen im Bereich des Automobil-Journalismus kümmern, indem wir ihnen in die Erfolgsspur helfen," fügte er hinzu.

    Die Finalisten werden nach Mugello eingeladen, um an der Seite von 80 der europaweit angesehensten Automobilredakteure anlässlich einer Pressepräsentation des neuen Reifens von BSEU, dem Potenza RE050, zu arbeiten. Dieser Hochleistungsreifen ist das direkte Ergebnis der Kombination aus F1-Technologie und den Bedürfnissen des Herstellers. Die Gewinner sind mitten im Geschehen und werden an der täglichen Online-Berichterstattung für die BSEU-Webseite arbeiten. Diese Arbeit wird Interviews und Reportagen umfassen. Neben der einmaligen Gelegenheit, Fahrzeug- und Reifentests hautnah zu erleben, nehmen die Gewinner ausserdem an einem VIP-Besuch des Ferrari-Hauptgeschäftssitzes teil und lernen die Region bei einer Rundfahrt näher kennen.

    Dieser beispiellose e-Event wird im Februar gestartet und ist für 18- bis 30-jährige Vollzeit-Journalismus-Studenten aller europäischen Universitäten und Hochschulen zugänglich. Für die Teilnahme müssen die Studenten bis zum 28. Februar ein Online-Teilnahmeformular ausfüllen und drei Texte über ausgewählte Themen in Englisch verfassen. Eine neunköpfige Jury, der drei Automobilredakteure, drei Journalismusprofessoren und drei Senior-Mitglieder des BSEU-Managements angehören, wird die Gewinner in einem 3-stufigen Auswahlverfahren ermitteln. Diese werden am 10. März benachrichtigt. Ausserdem werden die Ergebnisse des Wettbewerbs auf der Webseite www.bridgestone-eu.com veröffentlicht.

    "Diese jungen Talente erhalten die Möglichkeit, ihr Können unter realen Bedingungen unter Beweis zu stellen. Ausserdem werden sie an Tests einiger der wohl sportlichsten und technisch hochentwickeltsten Fahrzeuge auf dem Markt teilnehmen," sagte Des Collins. "Dies ist eine ausserordentliche Chance für jeden jungen Journalisten, der den Fuss in die Tür der Industrie bekommen möchte," fügte er hinzu.

    Die Beiträge werden auf der Grundlage ihrer Originalität, Kreativität, Neuheit, ihrer Aussagekraft und ihres Inhalts bewertet. Sämtliche Informationen bezüglich des Wettbewerbs einschliesslich der Ergebnisse, der Regeln, der Auswahlkriterien und der Jury können unter der Rubrik 'Bridgestone Digital Reporter' auf der Bridgestone-Webseite unter www.bridgestone-eu.com/reporter/ eingesehen werden.

    Die Bridgestone Corporation mit Hauptgeschäftssitz in Tokio ist der weltweit grösste Hersteller von Reifen und anderen Gummiprodukten. Der Bereich Reifen nimmt 79 Prozent des weltweiten Umsatzes des Bridgestone-Konzerns ein. Das Unternehmen fertigt ausserdem industrielle Gummi- und Chemieerzeugnisse, Sportartikel und zahlreiche andere Produkte. Es vertreibt seine Reifen und sonstigen Produkte in mehr als 150 Ländern.

    Bridgestone Europe N.V./S.A. -- mit europäischem Hauptgeschäftssitz in Brüssel, Belgien -- ist einer der wichtigsten Unternehmensbereiche der Bridgestone Corporation. Er entwickelt und fertigt hochwertige Reifen in Europa, die über die 16 Vertriebsgesellschaften und andere Vertriebswege in ganz Europa einschliesslich der osteuropäischen Märkte verkauft werden. Die Produkte werden ausserdem in andere nichteuropäische Länder einschliesslich Japan exportiert.

ots Originaltext: Bridgestone Europe
Internet: www.newsaktuell.ch

BRIDGESTONE EUROPE NV/SA
Belgicastraat 9
1930 Zaventem
Belgien
Tel. +32/2/714'68'40
Fax  +32/2/714'68'89
    
Bert Vanneste
Bridgestone Digital Reporter
Tel.      +32/2/714'67'55
mailto: reporter@bridgestone-eu.com
    
Gert Meylemans
Bridgestone Europe
Tel. +32/2/714'68'40
Fax  +32/2/714'68'89
    
Des Collins
Bridgestone Europe
Tel. +32/2/714'68'40
Fax  +32/2/714'68'89



Weitere Meldungen: BRIDGESTONE EUROPE NV/SA

Das könnte Sie auch interessieren: