Spielwarenmesse eG

24 Kandidaten sind im Rennen für den ToyAward 2010 - den Neuheitenpreis der Spielwarenmesse (mit Bild)

    Nürnberg (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Die Bedingungen, unter denen sich Produkte für den ToyAward der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg qualifizieren können, sind härter geworden. Bisher durften alle Produkte eingereicht werden, die zuvor noch nicht auf der Spielwarenmesse ausgestellt worden sind. Jetzt dürfen nur noch Produkte oder Produkterweiterungen ins Rennen gehen, die erst nach der Spielwarenmesse in der eingereichten Version in den Handel kommen. Auch ökologische Konzepte, die sich durch die Spielzeugneuheiten ziehen, werden ab 2010 vom ToyAward in der Kategorie Ökologie + Umweltbewusstsein berücksichtigt.

    Die handelsorientierte, internationale Jury nominierte 24 Produkte in acht Kategorien für den ToyAward 2010. Die Gewinner werden zur Eröffnungsfeier am 03.02.2010 unter dem Motto "Schauspiel der Emotionen" mit dem Preis und dem Gütesiegel ToyInnovation 2010 ausgezeichnet und bekannt gegeben.

    Die Kandidaten für den ToyAward 2010 in acht Kategorien:

    Kategorie: Trend+Lifestyle

Barbie Video Girl, Mattel GmbH Toffee Dolls, Huckleberry Toys Zhu Zhu PetsTM, Cepia LLC Shenzhen RO

    Kategorie: Emotion+Erlebnis

Magic Krysalix Schmetterling, Zapf Creation AG Paper Jamz, Sablon Germany Sparkle Unicorn Story Teller, W.A. Jacobs Toymaker

    Kategorie: Kreativität+Design

Magischer Leuchtpinsel, Vivid Deutschland Organeco Blocks, Hape International Ltd. Quelf, Amigo Spiel + Freizeit GmbH

    Kategorie: Elektronik+Technik

Carrera RC Racing Machine, Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH HO-Grubenbahn (Startpackung), Busch GmbH + Co. KG Air Hogs Zero Gravity Laser, Spin Master Ltd

    Kategorie: Wissen + Lernen

Leonardo da Vincis Luftschraube, Revell GmbH +Co. KG MobiGo mobile Lernkonsole, Vtech Electronics Europe GmbH tiptoi, Ravensburger Spieleverlag

    Kategorie: Fun+Sport

KETTQUAD, Heinz Kettler GmbH & Co. KG Sole Skate[TM], Razor USA LLC Yo-Be - Sling Disc, Manley Toy Quest/ Universal Cards GmbH

    Kategorie: Ökologie+Umweltbewusstsein

Disney Solar Friends, IMC Toys GmbH Deutschland GEOlino Power-House, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH&Co. KG Hoppel Hase und Sniffy Maus, Margarete Steiff GmbH

    Kategorie: Spiel +Action

LEGO® Atlantis Unterwasserhauptquartier, LEGO GmbH Monopoly U-Build, Hasbro Deutschland GmbH Playmobil-Spielwelt Top Agents, PLAYMOBIL/geobra Brandstätter GmbH&Co.KG

    ToyAward - Der Neuheitenpreis der Spielwarenmesse

    Die Ausschreibung des ToyAwards richtete sich an alle Aussteller der Spielwarenmesse 2010. Die Teilnahme ist für die Aussteller kostenfrei. Für die Bewertung sind Innovationsgrad eines Produkts, Produktkonzept, Qualität der Verarbeitung, Materialbeschaffenheit, Spielbarkeit, Handhabbarkeit sowie die Verständlichkeit des Produkts ausschlaggebend. Der ToyAward dient dem Handel und den Konsumenten als Orientierungshilfe für Order- bzw. Kaufentscheidungen.

    Alle Kandidaten für den ToyAward werden auf der PressPreview vorgestellt. Auf der Spielwarenmesse findet das internationale Fachpublikum die Gewinner im InnovationCenter, Halle 4 und im InnovationGuide und - dies ist eine Neuheit - eine künstlerische Produktpräsentation von Freitag bis Dienstag jeweils um 15.00 Uhr auf der Bühne des Toy Business Forums, Halle 4. Fotos und Produktbeschreibungen sind unter www.toy-innovation.de im Internet zusammengestellt.

Produktbeschreibungen ab 12:00 Uhr: www.toy-innovation.de Fotomaterial: www.spielwarenmesse.de/photos Online-Pressemappe: www.spielwarenmesse.de/pk

Pressekontakt: Kyra Mende, Press Officer, Spielwarenmesse eG Tel.: +49(0)911-99813-33 E-mail: k.mende@spielwarenmesse.de



Weitere Meldungen: Spielwarenmesse eG

Das könnte Sie auch interessieren: