Spielwarenmesse eG

Shanghai Toy Expo: erfolgreiche Durchführung in einem schwierigen Wirtschaftsjahr

    Nürnberg (ots) - Die Shanghai Toy Expo endete am Samstag, den 11.10.2003, mit einem beeindruckenden Aussteller- und Besucherergebnis. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen wie SARS und allgemeiner Wirtschaftsflaute ist es den Organisatoren, Spielwarenmesse eG und der China Toy Association, gelungen, mit 205 Ausstellern einen Zuwachs von 58 Prozent zu erzielen (130 in 2003). 12'368 Einkäufer, davon 1'123 aus dem internationalen Ausland, unterstreichen das zunehmende Interesse an der Veranstaltung (9'000 in 2002).

    Die Shanghai Toy Expo positioniert sich als wichtige internationale Einkaufsplattform für Produkte aus Mainland China und als Einstiegstor für die internationale Spielwarenindustrie in den wachsenden Konsumentenmarkt Chinas. "Wir haben unsere Ziele - die Verstärkung der Markenpräsenz und die Gewinnung von Neukunden - voll und ganz erreicht. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Kontaktfrequenz auch qualitativ zugenommen und das Interesse an Produkten 'Made in Germany' war ausserordentlich gross", so Cordula Flossmann, Export Managerin BIG Spielwarenfabrik. Ähnlich zufrieden äusserte sich Hermann Bruns, Export Manager Ravensburger Spieleverlag: "Kundenfrequenz und -kontakt waren gut, so dass wir davon ausgehen können, dass auch das Nachmesse-Geschäft erfolgreich sein wird."

    Bereits mit der zweiten Durchführung hat sich die Shanghai Toy Expo damit als ein Umschlagplatz für den Im- und Export mit China im Spielwarenmarkt etabliert. Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, stellt fest: "Das Ergebnis der diesjährigen Veranstaltung ist ein hervorragender Ausgangspunkt zur Weiterentwicklung der Messe. Insbesondere die Bereiche Modellbau und Babyartikel bilden für 2004 ein interessantes Potenzial, der Fachmesse weitere Attraktivität und Qualität zuzuführen."

    Die nächste Shanghai Toy Expo findet vom 18.- 21. Oktober 2004 im Shanghaimart statt.

ots Originaltext: Spielwarenmesse eG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Spielwarenmesse eG
Kyra Mende
Münchener Strasse 330
90471 Nürnberg
Tel.      +49/911-99813-33
Fax:      +49/911-99813-40
E-Mail: presse@spielwarenmesse.de



Weitere Meldungen: Spielwarenmesse eG

Das könnte Sie auch interessieren: