Spielwarenmesse eG

Shanghai Toy Expo eröffnet mit 205 Ausstellern

    Nürnberg/Shanghai (ots) - Mit einem Ausstellerzuwachs von 58 Prozent eröffnete heute die Spielwarenmesse eG in China zusammen mit Ihrem Kooperationspartner China Toy Association zum zweiten Mal die Shanghai Toy Expo. Auf der professionellen Fachmesse für Spielwaren, Hobby- und Geschenkartikel stellen 205 Aussteller (130 in 2002) auf zwei Hallen-Ebenen im Shanghaimart vom 8. - 11. Oktober 2003 ihre Neuheiten und Produkte aus.

    Die Ausstellerzahl ist im Vergleich zur letztjährigen Premiere beeindruckend gewachsen, obwohl SARS die Akquisition internationaler Aussteller im Frühjahr beeinträchtigt hat. Die Ausstellungsfläche im Shanghaimart erstreckt sich erstmals auf zwei Ebenen und somit über 14.400 Quadratmeter (7.000 Quadratmeter in 2002). Die feierliche Eröffnungszeremonie war der Startschuss in einen besucherstarken ersten Messetag. Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, freut sich: "Trotz anfänglich schwieriger Akquisitionsarbeit geht die Shanghai Toy Expo in eine starke zweite Runde. Unsere Entscheidung in China zu investieren ist richtig und unser Konzept geht offensichtlich auf."

    Die internationale Fachmesse ist import- und exportorientiert ausgerichtet, um Wirtschaftsbeziehungen für den asiatischen Wachstumsmarkt auf- oder auszubauen. Im Jahr 2002 sind 87,8 Prozent der nach Europa importierten Spielwaren aus Asien eingeführt worden. Davon sind allein 62,5 Prozent in China produziert worden (Quelle: Eurostat, TIE).

ots Originaltext: Spielwarenmesse eG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Spielwarenmesse eG
Kyra Mende
Münchener Str. 330
D-90471 Nürnberg
Tel.: +49/ (0) 911/ 9 98 13 33
Fax    +49/ (0) 911/ 9 98 13 40
E-Mail: presse@spielwarenmesse.de



Weitere Meldungen: Spielwarenmesse eG

Das könnte Sie auch interessieren: