Studiosus Reisen

Zu Wagners "Walküre" nach Washington

München (ots) - Mehr als 40 ungewöhnliche Reise-Höhepunkte vom peruanischen Fest der Wintersonnenwende über Opernaufführungen u.a. mit Plácido Domingo oder einem Besuch in der Europäischen Kulturhauptstadt Hermannstadt bis hin zu Vogelbeobachtungen auf Island bündelt der neue Kurzurlaub-Katalog kultimer, den Studiosus Anfang Januar vorgelegt hat. In ihrer religiösen Vorstellungswelt maßen die Inkas der Sonne besondere Bedeutung zu. Inti Raymi - das Fest zur Wintersonnenwende - zählt deshalb bis heute zu den spektakulärsten Feierlichkeiten aus der vorspanischen Epoche. Rund um die Festivität am Sonnentempel von Cuzco bietet der kultimer eine zweiwöchige Reise zu den Besonderheiten Perus, zu denen neben Cuzco und Lima die Ausgrabungen von Pachacamac, die Inkafestung Ollantaytambo sowie die Ruinen von Pisac und Machu Picchu gehören (Termin: 14.-27.6.2007, ab 3.190 EUR). Eine von rund zehn speziell auf Opern ausgerichteten Reisen in dieser kultimer-Ausgabe führt zu Wagners "Walküre" nach Washington. Plácido Domingo in der Rolle des Siegmund stehen Heinz Fricke und Linda Watson zur Seite. Um dieses Event herum wurde ein sechstägiges Programm geformt, das auch erstklassige Museen wie die National Gallery of Art mit ihrem Repertoire von Leonardo da Vinci über Pablo Picasso bis zu Andy Warhol enthält (Termin: 6.-11.4.2007, ab 1.790 EUR). Wer mehr für die Tierwelt als für singende Stars schwärmt, dem sei die zehntägige Tour zur Vogelbeobachtung auf Island ans Herz gelegt - immer eine Reise wert, zumindest für Freunde von Papageitauchern, Lummen, Singschwänen, Schopf-, Löffel-, Berg-, Pfeif- und Spießenten oder Goldregenpfeifern (Termin: 7.-16.6.2007, ab 2.590 EUR). Und wer an der "historischen Wiederauferstehung" der mit internationaler Hilfe vor dem Verfall geretteten Europäischen Kulturhauptstadt Hermannstadt teilnehmen möchte, kann das bei einer einwöchigen kultimer-Reise nach Siebenbürgen tun. Ausflüge führen zu imposanten Wehrkirchen (Heltau, Bierthälm), nach Schäßburg und Kronstadt sowie in die Südkarpaten (drei Termine im Mai, ab 1.195 EUR). Infos in guten Reisebüros oder direkt bei Studiosus, freecall: 00800 - 2402 2402; www.kultimer.com bzw. www.studiosus.de ots Originaltext: Studiosus Reisen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Dr. Klaus A. Dietsch Studiosus Reisen Tel. 089-500 60 505

Das könnte Sie auch interessieren: