Studiosus Reisen

Balten begegnen

München (ots) - Begegnungen mit den Menschen des Gastlandes vermitteln den besten Einblick in andere Kulturen. Deshalb hat Studiosus - neben seinem bereits sehr ausführlichen Studienreise-Angebot ins Baltikum - noch eine achttägige Spezialreise unter dem Titel "Begegnungen im Baltikum" entwickelt. Sie wird an zwei Terminen (25.9.-2.10. und 2.10.-9.10.2004) durchgeführt und kostet ab 1.630 Euro - inklusive Flug, Übernachtungen mit Halbpension und allen Ausflügen. Da die Sonderreise in Zusammenarbeit mit Autoren des "Sympathie Magazins" des Studienkreises für Tourismus und Entwicklung ausgearbeitet wurde, stehen natürlich gerade sie als Gesprächspartner zur Verfügung, um über die sich nach der Wende und nach dem EU-Beitritt rasch ändernden Lebensumstände zu diskutieren. Aber auch der Rest des Programms klingt vielversprechend. So lauschen die Teilnehmer in Vilnius einem Orgelkonzert und in Rigas berühmtem Opernhaus einer Aufführung - logisch, dass sie sich zuvor schon hinter der Bühne umgesehen haben. Auch die dritte Hauptstadt im Bunde, das estnische Tallinn, besitzt wie ihre Schwestern eine Altstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Dass die Teilnehmer die kulinarischen Spezialitäten der drei Baltenstaaten geniessen können und in Riga dem Lokalkolorit entsprechend im alten Konventhof wohnen, unterstreicht die Authentizität dieser Sonderreise. Info in allen guten Reisebüros oder bei Studiosus, Telefon: 089 / 500 60-700, Fax 089 / 500 60-100 oder www.studiosus.de ots Originaltext: Studiosus Reisen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Dr. Klaus A. Dietsch Studiosus Reisen Tel. +49/(0)89-500'60'505

Das könnte Sie auch interessieren: